Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Bekannte Gesichter in Werbespots

Die Werbung stellt seit vielen Jahren und vor allem in der heutigen Zeit des Internets und der digitalen Entwicklung eine sehr große und vor allem gute Möglichkeit für die Unternehmen dar, die Aufmerksamkeit der potenziellen Kunden auf sich zu ziehen und diese mit ihren Angeboten und Dienstleistungen für sich zu begeistern.
Von Viktor Pulz am 01.10.2019
Bild-Quelle: Machine Zone
Für diese Zwecke greifen die unterschiedlichen Anbieter und Unternehmen auf die unterschiedlichsten Strategien und Art und Weisen der Werbung an. Eine sehr beliebte und vor allem sich immer weiter verbreitende Art und Weise auf sich und die eigenen Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen, besteht in der Nutzung der Stars und Sternchen aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Wieso greifen immer mehr Unternehmen und Anbieter auf Stars zurück, wenn sie Werbung für das Unternehmen oder für ihre Produkte und Dienstleistungen machen möchten?

Wer sich in der Stadt umsieht und den Blick über die vielen verschiedenen Plakate schweifen lässt oder einfach mal den Fernseher anmacht und dort die vielen Spots schaut, wird dabei ein wichtiges Merkmal feststellen. Dieses besteht in der Tatsache, dass die Gesichter, welche die Menschen auf den Plakaten anlachen oder im Fernseher während des Spots ansprechen, keine unbekannten Gesichter sind. In der Regel handelt es sich bei den Protagonisten der Werbung und der Werbespots um bekannte Sportler, Sänger oder auch Schauspieler. Dass die Unternehmen viel Geld in die Werbung investieren und die teuren Gagen für die bekannten Gesichter zahlen, anstatt auf unbekannte Gesichter zu setzen, hat einige bestimmte Gründe.

Die Stars und Sternchen haben einen großen Wiedererkennungswert
Die beliebten und bekannten Stars aus den Bereichen des Sports, der Musik und auch des Films haben die Eigenschaft, dass sie nicht nur national, sondern auch international sehr bekannt sind. In einigen Fällen setzen die Unternehmen für ihre Werbung aber auch gezielt auf national bekannte Stars, da sich die Menschen eines Landes am besten mit diesen identifizieren können. Auch, wenn es sich bei den Stars in der Werbung um einen international bekannten Star handelt, zieht dieser sofort und unmittelbar die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich.

Viele haben die Stars schon in Filmen gesehen, hören ihre Musik oder verfolgen sie bei jedem Spiel live im Stadion oder im Fernseher. Aus diesem Grund nutzen die Unternehmen die Beliebtheit und auch die Bekanntheit der Stars aus und machen sich die Tatsache zum Vorteil, dass bekannte und beliebte Stars die Menschen sehr viel besser ansprechen, als unbekannte Gesichter. Wie oft schalten die Menschen die Werbung weg, wenn sich unbekannte Protagonisten in dieser befinden? Studien haben in diesem Zusammenhang herausgefunden, dass die Menschen die Werbung nicht wegschalten, wenn sich bekannte und beliebte Gesichter in dieser befinden.

Die bekannten Stars sorgen für eine in Erinnerung bleibende Assoziation
Die Unternehmen setzen bei der Wahl der Stars und der Sternchen auf die Tatsache, dass die Menschen diese kennen und mögen. Wenn die potenziellen Kunden den Star in dem Zusammenhang mit einer bestimmten Dienstleistung oder einem Produkt eines Unternehmens sehen, werden sie unbewusst und auch bewusst immer diese Assoziation mit dem Star haben. Immer, wenn sie die Musik des Musikers, den Film des Schauspielers oder auch das Spiel des Sportlers sehen, werden sie sich an die Werbung und das von dem Star angepriesene Produkt erinnern und ihn immer mit diesem in Verbindung bringen.

Wenn ein Star für das Produkt wirbt, muss es gut sein
In der Regel haben die Menschen eine hohe Meinung von den Stars und von den Sternchen. Das machen sich die Unternehmen zum Vorteil. Denn, wenn die Menschen sehen, dass ein Star, wie zum Beispiel George Clooney für ein bestimmtes Produkt - in diesem Fall Nescafé - wirbt, dann weckt das bei den potenziellen Kunden den Eindruck, dass das Produkt auf jeden Fall gut sein muss. Ein Star, von welchem die Menschen eine gute Meinung haben und, welcher ein dementsprechend hohes Ansehen genießt, kann nur für ein gutes Produkt werben. Die Menschen sind in diesem Fall eher dazu gewillt das Produkt zu kaufen, als wenn ein unbekanntes Gesicht begeistert in die Kamera sagt, wie lecker und cremig der Kaffee doch ist.

Beispiele für die Stars in der Werbung
Es gibt unzählige Beispiele für die Stars in der Werbung. Die Unternehmen achten dabei in der Regel darauf, die Assoziation zu dem Bereich zu schaffen, in welchem die berühmte Persönlichkeit bekannt und beliebt ist. Es wäre zum Beispiel vollkommen unsinnig, wenn George Clooney für Sportwetten werben würde. Für die Werbung in dem Bereich der Online Buchmacher, greifen die Anbieter auf bekannte und beliebte Sportler zurück. Oft handelt es sich bei diesen, aufgrund des hohen Stellenwertes der Sportart Fußball in der ganzen Welt, um Fußballer. Mehr zu den Sportwetten Anbietern und den bekannten und beliebten Werbegesichtern können auf der Seite onlinespielcasino.de nachlesen. Von Cristiano Ronaldo über Neymar bis hin zu Usain Bolt gibt es zahlreiche Weltklasse-Sportler, die in der Werbung für Online Buchmacher vorkommen.

Weitere Bereiche
Wie schon gesamt, werben Musiker oft für Apps, mit welchen die Menschen Musik hören können oder Schauspieler werben für beliebte und bekannte Anbieter wie unter anderem Netflix. Viele Unternehmen machen sich auch bekannte Vorlieben der Stars zum Vorteil. Äußerst sich zum Beispiel ein Star zu seiner Liebe zum Kaffee, machen sich die Unternehmen seine Bekanntheit und seine Beliebtheit zum Vorteil und bieten ihm einen Werbevertrag für Kaffee an. Im Grunde genommen ist es wichtig, dass sich nicht nur der Star selbst mit dem Produkt oder der Dienstleistung identifizieren kann, sondern dass die Kunden dem Star die Werbung abnehmen. Die Stars dominieren heute jeden Bereich der Werbung von Kaffee, über die Sportwetten bis hin zum Parfum.
Tags: Tech, Game of War: Fire Age