Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Elite Staffel 3 auf Netflix?

Mit neuen Folgen und neuen Darstellern ist die spanische Netflix-Eigenproduktion Elite am 6. September in ihre zweite Staffel gestartet. In den acht neuen Episoden ist Samuel gewillt, den wahren Mörder an Sabrina zu enttarnen. Dieser hält sich im Hintergrund und hofft, davonzukommen. Und wann kommt Elite Staffel 3 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 06.09.2019
Bild-Quelle: Netflix
Intrigen und Spannungen zwischen der Ober- und der Unterschicht. Mobbing, schiefe Blicke, aber auch sich langsam entwickelnde Freundschaften und ein bisschen Liebe – das ist der Stoff, aus dem die spanische Serie Elite gemacht ist. Am 6. September ist sie mit der zweiten Staffel auf Netflix zurück. In den acht neuen Folgen geht es natürlich weiterhin um den Mord an Marina, die nach dem Schulball tot aufgefunden wurde. Wer dahinter steckt, wissen wir schon, aber die falsche Person wird verdächtigt und soll dafür büßen. Samuel lässt keine Ruhe und will den wahren Mörder ans Tageslicht bringen. Und wann kommt Elite Staffel 3 auf Netflix?



Wir haben die Antwort auf eure Frage: wann kommt Elite Staffel 3 auf Netflix! Denn wenige Tage vor der Premiere der aktuell laufenden zweiten Staffel hat Netflix schon bekanntgegeben, dass eine dritte Staffel bestellt wurde. Diese wird dann im gewohnten Jahresrhythmus, also im Herbst 2020 auf Netflix zu sehen sein. Damit dürfte aber auch klar sein, dass wieder mindestens eine Geschichte in der jetzt laufenden Season mit einem Cliffhanger oder einem losen roten Faden endet? Wird der Mörder nicht gefasst, oder gibt es noch ein weiteres Verbrechen oder düstere Geschichten an der Privatschule?

Darum geht es in Elite
Elite spielt an der Privatschule Las Encinas. Eigentlich sind die Schüler der Higher Class hier unter sich, aber eine öffentliche Schule, auf der die normalen und armen Kinder ihren Bildungsweg gehen, ist eingestürzt. Verantwortlich ist eine Baufirma, die nun ihren Namen reinwaschen und ihr Image aufpolieren muss. Während die anderen auf andere öffentliche Schulen verteilt werden, bekommen drei der Schüler der San Esteban Stipendien für die Eliteschule. Nadia (Mina El Hammani), Samuel (Itzan Escamilla) und Christian (Miguel Herrán) wollen diese Chance nutzen, aber werden von Anfang an verachtet. Guzman ist einer, der es besonders arg treibt, doch seine Schwester Marina will die Neuen integrieren und lädt sie spontan zu ihrer Geburtstagsparty ein.

Natürlich bleibt der Alltag nicht frei von Spannungen, Mobbing und übler Nachrede. Die beiden Jungs meinen, sie gehören eben nicht dazu, aber Nadia möchte die Chance nutzen und nach dem einjährigen Stipendium unbedingt weiter auf die Schule der Elite gehen. Aber alles wird anders, als Marina nach dem Schulball tot aufgefunden wird. Wer ist der Mörder und warum hat er das Mädchen umgebracht?

So geht es in Elite Staffel 2 weiter
Genau bei dieser frage setzt auch die Handlung der zweiten Staffel der spanischen Originalserie Elite ein. Wir wissen, wer der Mörder ist, aber wird er am Ende auch wirklich zur Rechenschaft gezogen? In den neuen Folgen werden wir auch neue Charakter kennenlernen. Denn unsere ersten drei Neuen haben sich mittlerweile gut eingelebt, auch wenn natürlich noch einiges geklärt werden muss und sie noch nicht wirklich zur Elite gehören. Doch es gibt drei neue Neue: Rebeca, Cayetana und Valerio. Rebecca scheint dabei vor allem für eines zu stehen, für Ärger. Cayetana sieht schon eher so ausm als würde sie haargenau zu den intriganten reichen Mädels passen. Jorge Lopez spielt den Lockenkopf Valerio. Diese scheint diejenige der drei zu sein, die wohl den Jungs reihenweise den Kopf verdrehen wird, doch schaut selbst, wie siech die Neuen in Elite präsentieren.

Tags: Serie, Elite