Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Apple-Serie Shantaram - Dreharbeiten beginnen im Oktober

Apples Ambitionen in sachen Serienproduktion, also zum Anschauen, nicht als Gerät, nehmen so langsam Formen an. Nun ist bekannt geworden, dass die Dreharbeiten zur Romanverfilmung in Serie von Shantaram im Oktober in Australien beginnen sollen. Worum geht es in Shantaram?
Von Daniela Heim am 22.08.2019
Bild-Quelle: Apple
Auch Apple sieht in der Eigenproduktion von Serien Potential und hat da schon einige Projekte in der Pipeline. Von einem der Vorhaben hört man nun, dass es so langsam vorwärts geht. Shantaram, die Verfilmung des Romans von Gregory David Roberts soll in Australien gedreht werden. Der Beginn der Dreharbeiten soll schon im Oktober erfolgen. Wer allerdings dann vor der Kamera steht, ist weiterhin noch nicht klar bzw. verrät Apple diesbezüglich nichts.

Die Serie, die von Paramount Television und Anonymus Content produziert wird, hat den gleichnamigen Roman von Autor Gregory David Roberts zur Basis. Dieser erzählt das außergewöhnliche Leben von Shantaram, dem die Flucht aus einem Gefängnis im australischen Melbourne gelang. Er hat keinen Kontakt zu seiner Familie und seinen Freunden, und sucht ein neues Leben in der Unterwelt Indiens. Über zehn Jahre lebt der heroinabhängige Bankräuber hier in den Slums und Bars.

Das Buch von Roberts ist nicht frei erfunden, sondern der Autor schreibt hier über seine eigenen Erfahrungen. Er wurde 1978 zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt, denn er beging 24 bewaffnete Raubüberfälle auf Banken, Geschäfte und Bausparkassen. Sein Motiv oft einfach nur seine Gier nach Heroin, von dem er abhängig wurde, nachdem seine Frau sich scheiden ließ und er das Sorgerecht für seine Tochter verloren hat. In über 39 Sprachen wurde das Buch übersetzt und mehr als 6 Millionen mal verkauft.

Ab Oktober sollen nun die ersten zehn Folgen der Serie produziert werden.Einige Szenen, die eigentlich in Mumbai spielen, werden dabei in Victoria gedreht. Dies freut auch den Minister für Kreativwirtschaft der Stadt, Martin Foley: Der viktorianische Minister für Kreativwirtschaft Martin Foley sagte: „Wir freuen uns, dass Shantaram unseren Staat und das Talent unserer Kreativen einem Millionenpublikum auf der ganzen Welt präsentieren wird. Eine Produktion dieser Größenordnung nach Victoria zu holen, zeigt weiter, warum wir die kreative und kulturelle Hauptstadt Australiens sind.“ Durch das Serienprojekt werden 46 Millionen Dollar in die Wirtschaft der Stadt investiert und 330 Arbeitsplätze geschaffen.
Tags: Serie, Apple
Quelle: Serienjunkies