Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Offizieller Trailer zur dritten Staffel von Tote Mädchen lügen nicht erschienen

Der offizielle Trailer zur dritten Staffel der Serie 13 Reasons Why, oder auf Deutsch Tote Mädchen lügen nicht, stellt eine große Frage: Wer hat Bryce Walker getötet? In der ersten kleinen Vorschau auf die neuen Folgen kommen dabei so einige Personen ins Visier.
Von Daniela Heim am 20.08.2019
Bild-Quelle: Netflix
Bryce Walker ist tot und wer ihn auf dem Gewissen hat, ist die große Frage der dritten Staffel der Serie Tote Mädchen lügen nicht (im Original 13 Reasons Why). Im offiziellen Trailer, den Netflix nun pünktlich vor dem Start am 23. August veröffentlicht hat, rücken gleich mehrere Personen in den Kreis der Verdächtigen. Eine allerdings ist im Trailer nicht zu sehen, denn auf Hannah Baker müssen die Fans in dieser Season leider verzichten.

Die neue Staffel beginnt acht Monate nachdem Tyler von seinem Amoklauf an der Schule abgehalten wurde. Clay, Tony, Jessica, Alex, Zach und Justin sind vollauf damit beschäftigt, alles mit einer Tarngeschichte geheimzuhalten. Tyler selbst ist mitten im Heilungsprozess und wird dabei natürlich von seinen Freunden unterstützt. Dann gerät auch noch Caly unter Verdacht, als bei einem Homecoming-Spiel ein Footballer verschwindet. Ein Außenseiter, der alles aufklären soll, macht den Freunden das Leben schwer, denn ihre Geschichten und Geheimnissen drohen an die Öffentlichkeit zu gelangen.

In den neuen Folgen der dritten Staffel von Tote Mädchen lügen nicht, werden wir mehr von Bryce Mutter sehen und auch Timothy Granaderos aka Montgomery rückt in den Hauptcast auf. Als neue Figur Annie tritt Grace Saif auf. Außerdem hat Netflix auch verkündet, dass es eine vierte Staffel von 13 Reasons Why geben wird, die allerdings dann auch die letzte sein soll.

Hier natürlich noch der Trailer, der leider nur mit deutschen Untertiteln verfügbar ist:

Tags: Serie, 13 Reasons Why, Netflix
Quelle: Serienjunkies