Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Tote Mädchen lügen nicht bekommt eine 4. Staffel

13 Reasons Why, bei uns besser bekannt unter dem Namen Tote Mädchen lügen nicht, bekommt eine vierte Staffel. Das wird aber leider auch die letzte Season der Serie sein, die immer wieder für Schlagzeilen sorgt. Außerdem gibt es einen Trailer zur dritten Staffel.
Von Daniela Heim am 05.08.2019
Bild-Quelle: Netflix
Im August startet die dritte Staffel der Serie Tote Mädchen lügen nicht, im Original 13 Reasons Why. Pünktlich vor Erscheinen gibt es nun auch den Trailer zu den neuen Folgen. Zudem hat Netflix bekannt gegeben, dass es auch eine vierte Staffel geben wird. Diese wird allerdings dann auch die letzte sein und befindet sich wohl sogar schon in Produktion. Bei uns gibt es den Trailer zur neuen Season und natürlich auch ein paar Hinweise, wie es in den neuen Geschichten weitergeht.

Schon etwas mehr als ein Jahr ist vergangen, seitdem die zweite Staffel der kontrovers diskutierten Serie 13 Reasons Why, oder auch Tote Mädchen lügen nicht, bei Netflix Premiere feierte. Nun ist es am 23. August wieder soweit und neue Geschichten zum Tod eines Jugendlichen werden im Rahmen der Serie erzählt. Im neuen Trailer kann man so einiges über den Inhalt der dritten Staffel von Tote Mädchen lügen nicht erfahren.

Die große Frage, die sich uns ab August stellt, ist, wer Bryce Walker umgebracht hat. Ja, ihr habt richtig gelesen, er ist tot. Die Umstände von Bryce’ Tod geben ein Rätsel auf. Die Handlung setzt acht Monate nach dem Versuch von Tyler ein, einen Amoklauf beim Frühlingsball auszuführen. Zach, Justin, Alex, Jessica, Clay und Toni sind immer noch dabei, ihm bei seinem Heilungsprozess zu helfen. Nach einem Homecoming-Spiel der Footballer verschwindet einer der Spieler. Unter Verdacht steht Clay. Neben dem Versuch, Tylers Tat zu vertuschen, kommt im Rahmen der Ermittlungen nun auch noch die Gefahr hinzu, dass noch mehr Geheimnisse ans Licht kommen.

Außerdem machen wir im Trailer auch Bekanntschaft mit einer neuen Figur namens Ani, die wohl eine wichtige Rolle spielen wird. Natürlich sind auch bekannte Gesichter wieder mit dabei. Unter anderem sehen wir in der dritten Staffel von 13 Reasons Why Dylan Minnette als Clay Jensen, Brandon Flynn als Justin Foley, Alisha Boe als Jessica Davis, Christian Navarro als Tony Padilla, Devi Druid als Tyler Down, Ross Butler als Zach Dempsey und Miles Heizer als Alex Standall zu sehen.

Tags: Serie, 13 Reasons Why, Netflix
Quelle: VIP.de