Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Shelby in Gefahr: Trailer zur fünften Staffel von Peaky Blinders

Im Mai 2016 schon wurde die Serie Peaky Blinders um zwei weitere Staffeln verlängert. Nun ist der erste Trailer zur fünften Staffel der Ganovenserie erschienen. Er entführt uns in die Welt des großen Börsencrashs des Jahres 1929.
Von Daniela Heim am 01.08.2019
Bild-Quelle: Peaky Blinders
Endlich ist es soweit: die fünfte Staffel der Ganoven-Serie Peaky Blinders, die schon im Mai 2016 bestellt wurde, hat einen Trailer spendiert bekommen. Er zeigt, wohin wir in den neuen Folgen entführt werden. Wir finden uns in der turbulenten Zeit des Börsencrashs von 1929 wieder. Wirtschaftlicher Niedergang befördert die Faschisten in den Parlamenten, auch in London. Im Trailer sieht man, dass sich Shelby, der als Member of Parliament in der Londoner Politik zugange ist, sich in ziemlicher Gefahr befindet. Man hat es mal wieder auf ihn abgesehen. Wer steckt dahinter? Die Faschisten oder wer ganz anderes?

In den neuen Folgen wird es also wieder turbulent. Tommy möchte sich eigentlich eine kleine Auszeit nehmen, nach dem Tod von Luca Changretta und Alfie Solomons. Doch daraus wird nichts, denn er hat massive psychische Probleme. Er soll sich Hilfe suchen, wenn es nach Polly geht. Derweil nimmt Tommy aber wieder Kontakt zu Jessie Eden auf, den er will wieder Zugang zur Kommunistischen Partei Großbritanniens haben. Um der Regierung Informationen über deren Mitglieder zu verschaffen, wird er Member of Parliament für die Labour Party.

Die Serie Peaky Blinders wird nun hoffentlich im Sommer noch zurückkehren. Leider sagt der Trailer nichts über das Startdatum der fünften Staffel aus. Die sechs neuen Folgen sind auch auf einem anderen Sender als bisher zu sehen, denn die Serie ist zu BBC One umgezogen.

Tags: Serie, Peaky Blinders
Quelle: Netzwelt