Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Meine allererste Liebe Staffel 3 auf Netflix?

Die Studenten aus der Serie Meine allererste Liebe sind mit der zweiten Staffel auf Netflix zurück. Sie sind deutlich älter geworden, und auch die Sorgen, Probleme und Herausforderungen sind mit ihnen gewachsen und haben sich verändert. Wie werden sie den neuen Lebensabschnitt meistern und wann kommt Meine Allererste Liebe Staffel 3 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 26.07.2019
Bild-Quelle: Netflix
Wie geplant sind die Studenten der koreanischen Serie Meine allererste Liebe (My First Love) am 26. Juli 2019 mit neuen Folgen wieder zurück auf den Bildschirmen. Die Fünf etwas ziellos wirkenden jungen Menschen aus der notdürftigen Wohngemeinschaft sind nu deutlich älter geworden. Sie müssen sich mit mehr auseinandersetzen als den eigenen Problemen und Wünschen, zum Beispiel, was ist, wenn die Eltern älter werden und man Verantwortung übernehmen muss. Außerdem geht es natürlich mit der Liebesbeziehung, die sich Yun Tae-o wünscht, aber nicht traut zu beginnen, weiter. Oder ist der Zug abgefahren? Und wann kommt Meine allererste Liebe Staffel 3 auf Netflix?



Die Serie Meine allererste Liebe wurde zwischen September 2018 und Januar 2019 gedreht. Entstanden sind 16 Folgen, die auf zwei Staffeln aufgeteilt wurden. Die erste Staffel ging im April auf Netflix an den Start. Der Regisseur Oh Jin-seok meinte zum Dreh, dass er für die ersten Episoden ganz klare und deutliche Vorgaben und Wünsche von Netflix zu beachten hatte, ihm dann später aber völlig freie Hand gewährt wurde. Hat das etwas zu bedeuten, wenn man eine Antwort auf die Frage: Wann kommt Meine allererste Liebe Staffel 3 auf Netflix sucht? Naja, genau wissen wir es nicht, aber eines ist klar: es ist nicht bekannt, ob es eine weitere Fortsetzung geben wird.

Die Freiheiten für den Regisseur, noch ehe die erste Staffel ausgestrahlt war, können durchaus bedeuten, dass es Netflix schon zu diesem Zeitpunkt nicht mehr wichtig war, in welcher Qualität und mit welchen offenen Fäden die letzten acht Folgen inszeniert wurden. Beim jüngeren Publikum kam die erste Staffel gut an. Ob das mit den neuen Folgen auch so sein wird, ist nicht ganz klar. Die zweite Staffel ist deutlich ernster und älter, und es kann sein, dass es die Jüngeren nicht mehr in dem Maße anspricht. Netflix wird sich die Quoten und Kritiken sicher ganz genau ansehen und dann entscheiden, ob nach zwei Stafel Schluss ist, oder doch noch mehr von Yin Tae-o und seinen Freunden erzählt wird.

Darum geht es in Meine allererste Liebe
Yun Tae-o ist der Sohn einer ziemlich wohlhabenden Familie. Mit 20 Jahren soll er ausziehen und beansprucht das Haus seines Großvaters für sich. Eigentlich hatte sein Vater eher an ein kleines Apartment gedacht, aber gut. Frauen sollten aber auf gar keinen Fall mit ins Haus gebracht werden. Drei Jahre geht das auch gut, aber dann kommen verschiedene seiner Freunde in schwierige Situationen und ziehen bei Yun Tae-o ein. Natürlich ist da auch eine frau darunter. Yun Tae-o kennt sie schon seit Kindertagen und ist unglaublich in sie verliebt. Doch er schafft es nicht, ihr seine Liebe zu gestehen…

Tags: Serie, Netflix