Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Queer Eye Staffel 5 auf Netflix?

Sie sind wieder da, die Fab Five Antoni, Bobby, Karamo, Jonathan und Tan, die auch in der vierten Staffel von Queer Eye Männern dabei helfen, ihren Style und somit ihr ganzes Leben zu verändern. Und wann kommt Queer Eye Staffel 5 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 19.07.2019
Bild-Quelle: Queer Eye
Die emotionale Make-Over-Show Queer Eye aus den USA ist soeben in seine vierte Staffel. Die Fab Five verschaffen wieder fünf Helden eine Rundumerneuerung und hilft ihnen somit, den Schritt in ein neues Leben zu wagen. In 5 Tagen wird jeweils ein Held begleitet und gecoacht. Am Ende entscheidet da Publikum über die beste Geschichte und fragt sich, wie wir auch: Wann kommt Queer Eye Staffel 5 auf Netflix?



Zeitgleich mit der vierten wurde auch schon eine fünfte Staffel von Queer Eye beschlossen. Somit ist klar, dass diese sicherlich auch auf Netflix zu sehen sein wird. Nachdem die vierte Runde nur drei Monate nach dem Start der dritten im März dieses Jahres auf Netflix erschienen ist, werden wir uns aber auf die nächsten Folgen noch eine Weile gedulden müssen. Die fünfte Staffel wird gerade produziert, aber erst im nächsten Jahr, also 2020 auf Netflix abrufbar sein.

Was ist Queer Eye nun genau?
Queer Eye ist eine Neuauflage einer hundertteiligen Show eines US-Kabelsenders, die von 2003 bis 2007 lief. Die Originalshow trug den Titel „Queer Eye for the Straight Guy“, was soviel heißt wie „ein schwules Auge für einen Hetero-Typen“. Auch damals schon bildeten fünf schwule Typen eine Gruppe aus verschiedenen Styling- und Life-Style-Bereichen, um einen meist heterosexuellen Mann auf Vordermann zu bringen. Ted Allen, Carson Kressley, Tom Filicia, Kyan Douglas und Jai Rodriguez waren die Umstyler. In einer Zeit, in der George W. Bush offen gegen Schwule und Lesben hetzte, staubte diese provokante Show viele Preise ab.

Heute sind Antoni Porowski (Essen und Wein), Bobby Berk (Innenarchitektur), Karamo Brown (Kultur), Tan France (Fashion) und Jonathan Van Ness (Styling) die Fab Guys, wobei sich letzterer erst outete eben kein Queer zu sein. Das tut dem Motiv der Show, neben leichter Unterhaltung auch gesellschaftspolitische Themen der Gleichberechtigung homosexueller und binärer Menschen, den sogenannten Queers, in die gesellschaftliche Diskussion und den Meinungsprozess einzubringen, nichts ab. Die neuen Fab Five setzen sich zum Beispiel für umfangreiche gesetzliche Veränderungen wie einem Antidiskriminierungsgesetz ein. In Zeiten von Trump genauso brandaktuell und provokant wie damals bei Bush senior.

In der jetzt verfügbaren dritten Staffel sind die fünf Berater für ein neues Leben wieder in Kansas City. Die 5. Season, die gerade produziert wird, wird die Fab Five nach Philadelphia bringen. Für alle, die von Queer Eye noch überhaupt nichts gehört oder gesehen haben, haben wir den Trailer für die dritte Runde, damit ihr euch einen kleinen Einblick verschaffen könnt:

Tags: Serie, Queer Eye