Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Workin Moms Staffel 3 auf Netflix?

Passen kleine Kinder und Berufstätigkeit zusammen? Ja, finden die vier Mütter aus der Serie Workin Moms und sind auf der Suche nach dem Wiedereinstieg in die Jobs. Doch das ist gar nicht so einfach, auch in der zweiten Runde, die soeben auf Netflix gestartet ist, nicht. Also, wann kommt Working Moms Staffel 3 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 25.07.2019
Bild-Quelle: Netflix
Seit 25. Juli 2019 können wir die zweite Staffel der kanadischen Comedy-Serie Wokring‘ Moms auf Netflix anschauen. In 13 neuen Episoden sind wir wieder mit dem Quartett der frischgebackenen Mütter unterwegs. Sie wollen alles andere als nur zu Hause sitzen und sind den Schwierigkeiten des Wiedereinstiegs in die Arbeitswelt ausgesetzt. Es ist nämlich gar nicht so einfach, wieder Fuß zu fassen, wenn man auch noch ein Kind managen muss. Und wann kommt Working‘ Moms Staffel 3 auf Netflix?



Die gute Nachricht zuerst: es gibt eine dritte Staffel von Workin‘ Moms. Sie ist am 8. Januar in Kanada auf dem Heimatsender CBC angelaufen. Auch eine vierte Staffel soll es wohl geben. Netflix hatte sich die Rechte an der weltweiten Ausstrahlung der Serie ab Januar 2019 gesichert und auch gleich die erste Staffel zur Verfügung gestellt. Die zweite Staffel ist somit nur ein halbes Jahr später als Netflix Original zu sehen. Behält Netflix diesen Rhythmus bei, dann können wir damit rechnen, dass Workin‘ Moms Staffel 3 auf Netflix im Januar 2020 kommt.

Dann aber ist der Streamingdienst auch auf dem neuesten Stand und wird sich dann in den gewohnten Ein-jahres-Rhythmus begeben. Es ist allerdings noch nicht bestätigt, dass wir wirklich im Januar 2020 in den Genuss der dritten Staffel der Comedy-Serie kommen werden. Bei uns seid ihr aber immer auf dem Laufenden und könnt euch jederzeit in unserem großen Überblick über die Netflix-Neuerscheinungen informieren, um den Start auch nicht zu verpassen.

Darum geht es in Working‘ Moms
Workin‘ Moms ist eine kanadische Comedy-Serie, in der es, wie der Name schon sagt, um arbeitende Mütter geht. Beziehungsweise wollen zu Beginn der Serie die drei Mütter Kate, Anne und Frankie wieder zurück ins Berufsleben finden. Sie treffen sich in ihrer Mutter-Kind-Gruppe und merken schnell, dass sie ähnlich ticken, die gleichen Ziele, aber damit verbunden auch die gleichen Probleme haben. Schnell entwickelt sich eine Freundschaft, die nun in Kanada schon in der dritten Season angekommen ist. Im Laufe der Zeit stößt eine vierte Frau in die muntere Runde junger Frauen. Es ist Jenny.

ACHTUNG Spoiler: Kurzer Blick auf Working‘ Moms Staffel 3
In der dritten Staffel versuchen die drei Frauen natürlich weiterhin ihre Karrieren voranzubringen. Kate allerdings ist wieder schwanger und leidet noch immer an Nathans Untreue. Dennoch versucht sie, ihr Geschäft weiter aufzubauen. Dabei kommt sie an neuen Partnern nicht vorbei. Anne derweil will über Brad hinwegkommen und gewöhnt sich an ihren neuen Job. Sie ist Psychiaterin in einem Gesundheitszentrum. Frankie verkauft munter Häuser und genießt das Leben mit dem vielen Geld in vollen Zügen. Jenny hingegen entdeckt ihr Interesse an der Mutterschaft wieder, was sie selbst überrascht. Beides gleichberechtigt unter einen Hut zu bekommen, Karriere und Muttersein, ist nun wieder ins Zentrum ihrer Handlungen gekommen.

Tags: Serie, Netflix