Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Die Patchworkfamilie Staffel 4 auf Netflix?

Neu verliebt, der Ex-Partner noch nicht ganz aus dem Leben heraus, weil da neben dem eigenen Kind ja noch die aus den Ehen davor mit im Haus leben – das ist die klassische Patchwork-Familie. Die Netflix-Serie ist gerade in die dritte Runde gegangen, da fragen sich viele Fans: Wann kommt Die Patchworkfamilie Staffel 4 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 12.07.2019
Bild-Quelle: SVT
Das Chaos regiert in der schwedischen Serie Die Patchworkfamilie. Die Innenarchitektin Lisa und ihr Lebensgefährte Patrick, der Lehrer ist, leben erst seit kurzer Zeit in einem gemeinsamen Haus. Doch das ist es nicht, was das Chaos verursacht, sondern die Kinder, deren Benehmen, deren Sorgen und zuweilen auch die Elternteile dieser Kinder, die nicht Lisa oder Patrick heißen. Fans wissen, wovon wir reden – die Patchworkfamilie Staffel 3 ist da! Und wann kommt Die Patchworkfamilie Staffel 4 auf Netflix?



Nachdem im letzten Jahr, als die zweite Staffel mit nur einem Abstand von einem halben Jahr auf dem Streamingportal veröffentlicht wurde, schon eine dritte Staffel der schwedischen Serie bestellt war, haben wir in diesem Jahr noch keine Information darüber, ob und wann Die Patchworkfamilie Staffel 4 auf Netflix kommt. Wir können nur abwarten und hoffen, dass die Zuschauerzahlen und Kritiken für die neuen Folgen so gut sind, dass sich Netflix dazu entscheidet, eine weitere Fortsetzung zu bestellen. Sobald wir dazu etwas wissen, werdet ihr es bei uns auf Newsslash lesen.

Darum geht es in Die Patchworkfamilie
Dass die Schweden gute Krimis können, ist allgemein bekannt, aber sie können auch noch mehr. Das zeigt die Serie Die Patchworkfamilie, die 2017 in Serie ging. Lisa und Patrik sind in den 30ern und vor kurzem erst gemeinsam in ein neues Haus gezogen. Dort leben sie aber nicht allein, sondern auch die Kinder aus ihren früheren Beziehungen sind abwechselnd bei ihnen und den Ex-Partnern. Patrik ist mit seiner Ex-Frau im Reinen und kümmert sich um William, der relativ pflegeleicht und umgänglich ist.

Lisa hingegen ist zwar in Patrick verliebt, hat aber immer noch ihren Mann an der Backe, der die Trennung auch noch nicht einsehen will, als Lisa ungewollt mit Patrik schwanger wird. Mit Martin hat sie gemeinsam zwei Kinder, den zehnjährigen Eddie und die Tochter Bianca. Eddie ist äußerst schwierig, hat eine große Klappe und sorgt ständig für Probleme. Bianca steht ihrem Bruder aber in nichts nach und sorgt als 13-jährige gleich für Diskussionen, weil sie schwanger wird. Na Halleluja, das Chaos sei herzlich willkommen.

Die Macher hinter Die Patchworkfamilie
Auch hinter den Kulissen ist die Serie Die Patchworkfamilie, im Original (Bonusfamiljen) ein echtes Familienprojekt. Schauspieler Felix Herngren entwickelte die Serie zusammen mit seiner Schwester Moa und seiner Ehefrau Clara. Beim Erzählen schlagen sie sich nie auf die Seite eines der Teile der Familie, sondern stellen realistisch, aber humorvoll das dar, was jeder, der solch eine Familie hat, jeden Tag erlebt, dar. Das Pendeln zwischen Mutter und Vater, die Schwierigkeiten mit den neuen Geschwistern, Stress im Job und nebenbei das ganz normale Heranwachsen der Kinder zu Teenagern, was weitere Probleme mit sich bringt, wie man weiß, lassen einem die Figuren jede für sich schnell ans Herz wachsen.
Den besonderen Touch bekommt die Serie dann noch durch die regelmäßigen Doppel-Paar-Therapiesitzungen, die die erwachsene Seite noch einmal speziell beleuchten.
Tags: Serie, Die Patchworkfamilie