Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Dritte Staffel der Serie Absentia ist fast sicher!

Fans der Serie Absentia dürften bald ein Leuchten in die Augen bekommen. Amazon Prime Video und AXN sind auf dem besten Weg die nächste Staffel einzutüten. Damit dürfen wir uns bestimmt auf neue Folgen mit Stana Katic im nächsten Jahr freuen.
Von Daniela Heim am 08.07.2019
Bild-Quelle: Absentia
Gerade erst durften wir uns über neue Folgen mit Stana Katic in der zweiten Staffel der Serie Absentia freuen. Nun scheint ziemlich sicher, dass es auch eine dritte Season geben wird. Amazon Prime Video und AXN befinden sich in den letzten Zügen der Entscheidung über eine Fortsetzung mit der FBI-Agentin Emily Byrne und ihrer mysteriösen Geschichte.

In Absentia geht es um die totgeglaubte FBI-Agentin Emily Byrne, die eines Tages doch noch lebend aufgefunden wird. Allerdings erinnert sie sich nicht an die Ereignisse der vergangenen sechs Jahre. Ihr Mann hatte die Hoffnung aufgegeben und eine neue Partnerin gefunden. Emilys Sohn lebt bei den beiden und tastet sich nur schwer wieder an seine leibliche Mutter heran. Diese ist derweil nicht nur auf der Suche nach ihrer Vergangenheit, sondern auch nach einem Serienkiller, der vielleicht für ihre Entführung verantwortlich ist. Doch es gibt Schwierigkeiten, denn nicht ein anderer Killer, sondern Emily steht in Verdacht, all diese Morde begangen zu haben. Hat sie ihre Entführung nur inszeniert?

Geschrieben wird die spannende Serie Absentia von Matt Cirulnick. Das Drehbuch für den Piloten hat Gaia Violo verfasst. In der ersten Staffel führte Oded Ruskin allein Regie, mittlerweile wird er aber von weiteren Regisseuren unterstützt. Maria Feldman, bekannt durch Homeland und Julie Glucksman sind als Producer für die Serie verantwortlich. In der Hauptrolle seht ihr Stana Katic, die durch ihre Rolle als Polizistin in der Serie Castle bekannt geworden ist und sich genau in ihrem Wohlfühlgenre bewegt.

Hier für alle, die Absentia noch nicht kennen, der Trailer zur zweiten Staffel:

Tags: Serie, Absentia, Amazon Prime Instant Video
Quelle: Serienjunkies