Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Design Works Gaming erweitert Portfolio an Social Casinos um Cash River

Der in Arizona beheimatete Anbieter von Glücksspielen hat sein Portfolio um eine vierte Marke in Sachen Social Casino erweitert. Mit Cash River sollen vor allem britische Spieler angesprochen werden. Cash River hat einige neue Funktionen zur Spielerbindung. Unter anderem sind die Macher besonders stolz auf ihren Money Tree.
Von Daniela Heim am 28.06.2019
Bild-Quelle: Design Works Gaming
Cash River – so heißt die vierte Marke im Portfolio der in Arizona ansässigen Firma Design Works Gaming. Cash River soll noch in diesem Jahr im britischen Markt eingeführt werden. Schon die anderen drei Titel der DWG haben soziale Elemente für ein einzigartiges Spielerlebnis mit Freunden. Das Social Casino Cash River verfügt über eine Reihe von neuen Tools zur Kundenbindung, die von Spielen wie Farmville oder Island Experiment inspiriert worden sind.

Eines davon ist der Money Tree, der Geldbaum, auf den Design Works Gaming besonders stolz ist. Der CEO von DWG, Troy Zurawski zu Cash River: „Wir freuen uns, unser viertes Social Casino eröffnen zu können und sind besonders stolz auf unseren Money Tree-Aufbewahrungsmechanismus, mit dem die Spieler alle paar Minuten kostenlose virtuelle Währungen anstelle des herkömmlichen Stundenbonus einlösen können, um zu beweisen, dass das Geld wirklich auf Bäumen wächst.“

Das Geld wächst an Bäumen? Ja, denn die Spieler können neben dem klassischen Erlebnis aus Slots im Vegas-Style und Video-Slots auch Geldbäume pflanzen, die in unterschiedlichen Anständen verschiedene Mengen an Geld bringen. Mit Edelsteinen und Premiumwährung können mehr davon gepflanzt oder stehende Bäume verbessert werden, um noch mehr Geld zu ernten. Im VIP-Bereich gibt es zusätzlich noch Premium-Bäume. Hier sind eindeutig die Mechanismen der erfolgreichen Social-Network-Games vergangener Zeiten erkennbar. Der Markt der Social und Online Casinos wächst und so gibt es auch den Trend Online Casino ohne Anmeldung auf den Markt zu bringen.

Doch Design Works Games macht sich auch seine reichhaltigen und vor allem langjährigen Erfahrungen in der Casino-Branche zunutze, um mit Cash River ein ganz einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt auf den Markt zu bringen. Dies spürt der Spieler dann auch im Level-Up-system und im VIP-Bereich, denn beide ermöglichen ganz unterschiedliche Spielerfahrung. Jeder Spieler kann „auf unterschiedlichen Wegen die verschiedenen Welten im Spiel erleben (kann) und so ein ansprechendes und interaktives Erlebnis“ haben.

Design Works Gaming – neue Perspektive und Social Casino-Kultur
Design Works Gaming hat ein ganz einfaches Konzept, wie Chef Zurawski selbst sagt: “Wir kümmern uns darum, zuerst einen hervorragenden Slot zu machen und dann alle möglichen vertikalen Positionen zu prüfen“. DWG kommt es nicht darauf an, mathematisch determinierte Slots zu bauen, sondern Spielspaß zu generieren. Immer wieder passiert etwas Neues, vom Design über Animationen und Sounds bis hin zu neuen Funktionen, die die Spieler begeistern und bei der Stange halten. Diese Mentalität hat Zuraswki im Blut, denn er blickt auf einen Stammbaum bis hin zu den Vegas-Casinos der 1940er Jahre zurück - und er hat eine Leidenschaft für gute Spiele.

Auch Social Casinos sind Spiele, die durch die Spieler leben und atmen. Im Jahr 2005 schmiss er seinen Job bei einem Spielautomatenhersteller, um genau diese Mentalität in die Online Casinos zu bringen. Er schuf, was er sich vorgenommen hatte, ein unabhängiges Unternehmen, welches nichts auslagert, alles selbst entwickelt und das auch noch kosteneffizient inklusive Spielspaß. Die Kunden stehen an erster Stelle, der Fokus liegt immer auf den Spielen und deren Qualität, nicht auf schnelle Expansion. So reiht sich auch Cash River neben Diamond Sky Casino, Spin Vegas Slots und Super Scratcher Casino in dieses Portfolio mit der besonderen Kultur und dem Horizont von Design Works Gaming ein.
Tags: Games, Design Works Gaming