Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Nicole Kidman und Meryl Streep übernehmen Hauptrollen in The Prom

Ryan Murphy verkündete gegenüber dem Hollywood Reporter, dass er Meryl Streep und Nicole Kidman für seinen Musical-Film The Prom gewinnen konnte. Damit gesellen sich zwei weitere Promis in die muntere Runde von Stars, die sich bei der Netflix-Produktion die Ehre geben.
Von Daniela Heim am 01.07.2019
Bild-Quelle: Netflix
Die Netflix-Produktion The Prom wird ein Musical-Film mit einer wirklich hochkarätigen Besetzung. Wie Regisseur Ryan Murphy, bekannt durch American Horror Story, verkündete, konnte er für zwei Hauptrollen Nicole Kidman und Meryl Streep gewinnen. Neben den beiden sind auch weitere Stars wie Sängerin Ariana Grande und Komiker James Corden mit an Bord.

Meryl Streep und Nicole Kidman sind derzeit noch zusammen in Big Little Liars von HBO zu sehen und wagen nun also wieder den Schritt von oscarprämierten Filmen zu einer Produktion außerhalb der großen Kinos. Das eingespielte Frauen-Team wird die Musical-Produktion ganz sicher rocken.

The Prom wurde von Jack Viertel erdacht, die Musik dazu lieferten Matthew Sklar und Chad Bequelin. Als Broadway-Musical feierte es große Erfolge. Sieben Tony-Nominierungen konnte The Prom auf sich verbuchen. Die Handlung dreht sich um vier Broadway-Stars, die nach und nach in der MIttelmäßigkeit versunken sind. Dee Dee Allen, Angie Dickenson, Trent Oliver und Barry Glickman wollen sich selbst wieder pushen und machen sich gemeinsam für eine lesbische Schülerin aus Indiana stark, die ihre Partnerin nicht mit zum Abschlussball mitbringen durfte.

In der Netflix-Adaption spielt Meryl Streep die Dee Dee und Kidman ist als Angie zu sehen. Als Trent werden wir Andrew Rannells sehen, während James Corden den Barry mimt. Ariana Grande wird die Rolle von Emmas Freundin Alyssa übernehmen. Als homophoben Schuldirektor Hawkins tritt Keegan-Michael Key in Aktion. Die Protagonistin Emma ist noch nicht besetzt, die Suche läuft immer noch auf Hochtouren. Aber sicher wird Murphy auch dafür noch die ideale Person finden, damit der Film wie geplant im Jahr 2020 herausgebracht werden kann.
Tags: Film, Netflix
Quelle: Serienjunkies