Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Trailer zur letzten Staffel der Serie The Affair ist erschienen

Im heißen August geht die fünfte und leider auch letzte Staffel der Beziehungsserie The Affair von Showtime auf Sendung. Nun gibt es auch schon den ersten Teaser-Trailer, der uns neugierig auf den Ausgang der außerehelichen Affäre zwischen Noah und Alison machen soll.
Von Daniela Heim am 26.06.2019
Bild-Quelle: The Affair
In der Serie The Affair geht es genau darum, was der Name uns auch verspricht: um eine heiße Affäre zwischen zwei Menschen, die eigentlich beide verheiratet sind, sich aber dennoch in einander verlieben. Schon seit vier Staffeln begleiten die Zuschauer die beiden beim Tanz ihrer Gefühle. Nun steht fest: am 25. August startet die fünfte und auch letzte Staffel des Beziehungsdramas aus dem US-amerikanischen Sender Showtime, wie der nagelneue Teaser-Trailer verrät.

In der fünften und letzten Staffel ist Ruth Wilson als Alison leider nicht mehr dabei. Alison stirbt in der vierten Staffel durch die Hand ihres Freundes Ben und wurde so aus dem Drehbuch geschrieben. Warum Ruth Wilson die Serie verließ, ist immer noch unklar. Aber auch, wenn seitdem klar ist, dass beide ihr Glück nicht finden werden, wird es dennoch spannend in der finalen Staffel. Im Teaser sieht man, dass Noah sich wünscht, so einige Geschehnisse rückgängig zu machen. Ob Helen, seine Frau ihm eine zweite Chance gibt, auch wenn sie selbst doch nun auch eine neue Liebe, nämlich einen Filmstar, gefunden hat?

Doch nicht nur Noah wird natürlich einen wichtigen Part in der Abschlussstaffel haben, auch um Alison wird es gehen. Ihre erwachsene Tochter Joanie will herausfinden, warum ihre Mutter sterben musste. The Affair ist hierzulande auf Amazon Prime Video zu sehen. Die neuen Folgen kommen immer eine Woche nachdem sie in den USA auf Showtime gelaufen sind. Also können wir damit rechnen, dass es auch für Amazon Prime-Kunden ab Ende August mächtig heiß wird, wenn für The Affair das letzte Mal der Vorhang gehoben wird.

Tags: Serie, The Affair, Showtime, Amazon Prime Instant Video
Quelle: Serienjunkies