Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Dark Staffel 3 auf Netflix?

Die erste deutsche Netflix-Original-Serie Dark war ein durchschlagender Erfolg. Nun ist der zweite Teil beim Streamingdienst verfügbar. Schon im Trailer schien es, als würden wir es mit einigen Wendungen in der Geschichte zu tun bekommen. Und wann kommt Dark Staffel 3 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 21.06.2019
Das Rätsel um einen Jungen aus Winden führt uns in ein riesiges Konstrukt aus verschiedenen Zeitebenen, verbunden miteinander durch ein Wurmloch. Mikkel ist verschwunden, doch bald sehen wir ihn wieder, denn er ist im Jahr 1986 gefangen. Jetzt geht es mit der manchmal verwirrenden, aber unglaublich spannenden und gut gemachten Serie in der zweiten Staffel weiter. Nach den letzten Bildern aus dem Staffelfinale wird es auch Zeit. Und wann kommt Dark Staffel 3 auf Netflix?



Die Antwort auf die Frage Wann kommt Dark Staffel 3 auf Netflix ist traurig und gut zu gleich. Es wird eine dritte Staffel der mysteriösen Geschichten in Winden geben, aber es wird auch die letzte sein. Man kann es nur als konsequent bezeichnen, wenn die Macher die Serie von vornherein zu einem Abschluss führen. Ehe sich Dark ewig hinzieht und vielleicht abstruse weitere Entwicklungen und Verwicklungen zutage fördert, die den Reiz und die Spannung aus der Serie nehmen, ist es besser, einen Schlussstrich zu ziehen. Die dritte und finale Staffel wird dann höchstwahrscheinlich in genau einem Jahr, also im Juni 2020, auf Netflix zu sehen sein.

Darum geht es in Dark
In der fiktiven Stadt Winden gibt es am 21. Juni 2019 (genau am Tag des Starts der 2. Staffel übrigens) einen Suizid. Michael Kahnwald hinterlässt einen Brief, der aber auf seinen ausdrücklichen Wunsch erst am 4. November, genau 22:13 geöffnet werden soll. Die Geschichte, die wirklich sehr verzwickt wird und des Zuschauers unbedingte Aufmerksamkeit bedarf, setzt dann am Morgen des 5. November 2019 ein. An diesem Tag wird schon seit fast zwei Wochen der Junge Erik Obendorf vermisst.

Michaels Sohn Jonas ist aus der Psychatrie zurück. Eine Gruppe von Jugendlichen macht sich auf in den Wald, zu den Windener Höhlen, wo Erik angeblich Drogen versteckt hat. Doch dort machen sie eine ganz unheimliche Erfahrung. Sie fliehen und auf der Flucht geht Mikkel verloren. Auf der Suche nach ihm und Erik finden die Bewohner eine Leiche, aber nicht die eines der beiden aktuell vermissten Jungen, sondern dahinter steckt eine ganz andere Geschichte. Mikkel findet das haus seiner Eltern wieder, doch als er klingelt, sieht er sich einer völlig unbekannten Person gegenüber. Er ist im Jahr 1986 und steht seinem Vater gegenüber.

So geht es in Dark Staffel 2 weiter
Nachdem Mikkel in der letzten Folge der ersten Staffel in einer dystopischen Szenerie aus beschädigten Kühltürmen des Kernkraftwerks steht, große Tafeln im Wald vor Radioaktivität warnen und über hin hinweg ein futuristischer Quadrocopter fliegt, soll die Handlung direkt dort fortgeführt werden. Glaubt man einer Drehbuchseite wird die zweite Staffel sich in den Zeiten 2020, 1987, 1954 und 1921 bewegen. Es soll vor allem die Geschichte von Jonas weitererzählt werden. Anscheinend hat er in seinen Reisen etwas an der Zeitlinie geändert, denn alle Jahre sind um eines nach hinten verschoben. Die Macher Jantje Friese und Baran bo Odar haben sich ganz sicher etwas dabei gedacht und wir fiebern schon dem Feierabend entgegen, um uns gleich die neuen Folgen anzuschauen.

Tags: Serie, Dark