Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

The Division wird von Netflix verfilmt

Auf der E3 gab Ubisoft bekannt, dass die Videospieladaption von The Division nun bei Netflix produziert wird. In den Hauptrollen finden sich zwei große Fans des Division-Franchise. Jake Gyllenhaal und Jessica Chaistan werden dafür sorgen, dass der Film den Ton des Spiels trifft.
Von Daniela Heim am 14.06.2019
Bild-Quelle: Ubisoft
Die Computerspielemesse E3 brachte auch Neuigkeiten zu Filmen, zumindest wenn es sich um eine Verfilmung eines Videogames dreht. Ubisoft hat nun bekanntgegeben, dass das Spiel The Division tatsächlich verfilmt wird, und zwar von Netflix. Inszenieren wird das Ganze David Leitch, der schon für Deadpool verantwortlich war. So gibt es den seit zwei Jahren geplanten Film also wirklich. Nur eben nicht im Kino, sondern auf Netflix.

Wann genau der Film The Division auf Netflix zu sehen sein wird, ist noch nicht gesagt worden, aber Netflix hat gleich nach der Pressekonferenz von Ubisoft die Dreharbeiten bestätigt und auch ein paar kleine Hinweise zum Setting gegeben. Wie im Spiel wird es um eine Sondereinheit gehen, die während ein verheerendes Virus wütet, nach Überlebenden sucht. Der Film wird in einer Zusammenarbeit zwischen 87North Productions, Freckle Films, Ubisoft Film und Television sowie Nine Stories entstehen.

Tom Clancy’s The Division erschien 2016 für Playstation, XBox und PC und war ein echter Verkaufsschlager. In diesem Jahr kam die Fortsetzung Division 2 heraus. Mehr als 20 Millionen Spieler sind als Agenten im Kampf um das Überleben und der Suche nach dem Ursprung des Virus unterwegs. Wir sind gespannt auf die ersten Bilder und Trailer zum Film und werden sicherlich darüber berichten, wenn es etwas Neues zu The Division gibt.
Tags: Film, The Division, Ubisoft, Netflix
Quelle: Gamestar