Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Absentia Staffel 3 auf Amazon Prime Video?

Absentia mit Stana Katic ist in die zweite Staffel gestartet. Emily Byrne, die ehemalige FBI-Agentin ist spurlos verschwunden und wurde für tot erklärt. Doch sie taucht wieder auf und ist weiterhin auf der Suche nach ihrer Vergangenheit. Wird sie sie finden und wann kommt Absentia Staffel 3 auf Amazon Prime Video?
Von Daniela Heim am 14.06.2019
Bild-Quelle: Absentia
Auch wenn so mancher vielleicht mit der ersten Staffel und dem Aufdecken der Erinnerungslücken von Emily Byrne ganz zufrieden war, gab es noch genug Stoff für eine weitere Season mit Stana Katić als ehemalige FBI-Agentin. Die neuen Folgen der Staffel 2 von Absentia sind gerade auf Amazon Prime Video gestartet. Aufregend und spannend wird es garantiert wieder und Fans fragen sich schon jetzt: Wann kommt Absentia Staffel 3 auf Amazon Prime Video?



Leider ist die Antwort auf die Frage, wann Absentia Staffel 3 auf Amazon Prime Video kommt, nicht ganz so einfach. Unsicher ist, ob die Geschichte dieses Mal wirklich ganz zu Ende erzählt wird. Schon die zweite Staffel wurde erst im Juni letzten Jahres bestätigt, sodass wir davon ausgehen, dass eine Entscheidung, ob es weitere Abenteuer mit Emily Byrne geben wird, vermutlich in den nächsten Wochen getroffen wird. Zuschauerzahlen und Kritiken werden da sicherlich ein Wörtchen mitzureden haben.

Wenn eine dritte Staffel von Absentia bestellt wird, dürfte diese dann wahrscheinlich im Juni nächsten Jahres auf Amazon Prime Video abrufbar sein. Wir berichten täglich über die wichtigsten Meldungen aus der Serienwelt, also werdet ihr ganz sicher bei uns auf Newsslash erfahren, ob und wann Absentia Staffel 3 auf Amazon Prime Video kommt.

Darum geht es in Absentia
Absentia feierte im Jahr 2017 auf AXN Premiere. In der Hauptrolle und als Executive Producer ist Stana Katić, bekannt aus Castle, zu sehen. Sie spielt die ehemalige FBI-Agentin Emily Byrne, die einem Serienkiller hinterherjagte. Bei dieser Jagd verschwand Byrne spurlos und wurde für tot erklärt. Sie konnte ihrem Verdächtigen den Mord nie nachweisen, doch dieser wurde dann für den Mord an ihr hinter Gitter gebracht. Man ging davon aus, dass Emily vom Killer beseitigt wurde. Doch sechs Jahre später findet man Emily Byrne in einer verlassenen Waldhütte, Sie ist schwer verletzt und hat keinerlei Erinnerungen mehr an ihr Verschwinden, ja an ihr Leben davor und in den sechs Jahren ihrer Abwesenheit (lat. Absentia).

Um die Erinnerungen wieder wach zu rufen und in ihr neues Leben zu starten (ihr Ehemann hat sie mittlerweile im Glauben an ihren Tod verlassen und Alice geheiratet, ihr Sohn erkennt sie nicht mehr), sucht sie den Psychologen und Profiler des FBI Dr. Daniel Vega auf. Während Emily sich neu orientiert und erinnern will, geschieht eine krasse Mordserie in der Stadt, und Emily steht als Hauptverdächtige dafür im Zentrum des Geschehens. Sie vermutet eine Verbindung zwischen ihrem Verschwinden und den Morden und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln.

So geht es in Absentia Staffel 2 weiter
Auch wenn es Emily in der ersten Staffel gelang, ihren Namen reinzuwaschen und in ihr Leben wieder zurückzukehren, ist sie weiterhin von Schuldgefühlen und Selbstzweifeln geplagt. Irgendetwas ist noch nicht aufgedeckt, irgendetwas noch in ihrer Vergangenheit vergraben, was sie noch aufdecken muss. Mit Hilfe des Detective Tommy Gibbs entdeckt sie einen neuen Hinweis, aber die Verfolgung dieses wird von einer Terrorattacke in Boston gestört. Aber Emily hat eine Spur zu einem Serienkiller, der allerdings auch ein Opfer aus ihrer Familie fordert. Sie kehrt zum FBI zurück und befindet sich auf einmal inmitten einer großen Verschwörung.

Tags: Serie, Absentia