Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

NBC plant eine Serie über den Da Vinci Code mit Robert Langdon

Der Da Vinci Code faszinierte viele Leser und dann durch die Filme auch Kinogänger. Robert Langdon wird nun auch in einer Serie zu sehen sein. NBC plant ein Prequel rund um den jungen Robert Langdon und erzählt die Geschichte vor den bisher verfilmten Büchern.
Von Daniela Heim am 12.06.2019
Bild-Quelle: NBC Universal
Immer wieder ziehen Verschwörungstheorien und alte Geheimbünde die Menschen in den Bann. So auch der Stoff der Dan Brown-Bücher wie der Da Vinci Code. Robert Langdon als Hauptcharakter wird bald auch in Serienform zu sehen sein, denn NBC plant eine Prequelserie zu den Büchern und den Verfilmungen, die es schon gibt.

Basieren soll die Serie auf dem dritten Roman von Dan Brown “The Lost Symbol”, auf deutsch nur Symbol. Der Romanstoff, in dem Langdon Professor an der Harvard-Universität und in eine Reihe tödlicher Puzzles verwickelt ist. Sein Mentor wird entführt und er selbst wird von der CIA gezwungen in einer Task Force mitzuarbeiten, mit der er einer unheimlichen Verschwörung auf der Spur ist.

Das Drehbuch schreibt Daniel Cerone, der schon für The Blacklist und Dexter verantwortlich war. Dan Brown selbst wird aktiv am Projekt mitarbeiten und beratend tätig sein. Produziert wird die Serie bei Production Commitment und kommt bei NBC unter. Ron Howard, der als Regisseur an den Kinofilmen der Dan-Brown-Bücher gearbeitet hat, wird Executive Producer. Wer allerdings den Robert Langdon spielen wird, ist noch nicht bekannt. Natürlich wünschen sich die Fans sicherlich Tom Hanks, der die Rolle in den Kinofilmen wunderbar ausfüllte. Doch ob man ihn zu einem guten Preis gewinnen kann, ist fraglich.
Tags: Serie, NBC Universal
Quelle: Serienjunkies