Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Jessica Jones Staffel 4 auf Netflix?

Jessica Jones ist mit neuen Folgen der dritten Staffel seit dem 14. Juni auf Netflix zurück. Mit dabei in dieser Season auch ein neuer Gegenspieler für unsere beliebte trinkfeste Superheldin, denn Kilgrave-Darsteller David Tennant ist ausgestiegen. Gespannt fragen sich die Fans allerdings schon jetzt: Wann kommt Jessica Jones Staffel 4 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 13.06.2019
Bild-Quelle: Netflix
Mit einem neuen Gegenspieler, meldet sich die trinkfeste Superheldin Jessica Jones mit der dritten Staffel auf Netflix zurück. Seit heute sind die neuen Folgen verfügbar und wir lernen den neuen Psychopathen, der für Kilgrave einspringt, endlich kennen. Da Darsteller David Tennant sich aus der Serie verabschiedet hat, musste ein Ersatz her, der es hoffentlich genauso in sich hat, wie der beliebte Kilgrave. Wer neugierig ist, schaut sich im Trailer am Ende des Artikels an, welcher Gegenspieler da in der dritten Staffel auf uns wartet. Doch eine Frage stellt sich zum jetzigen Zeitpunkt auch noch: Wann kommt Jessica Jones Staffel 4 auf Netflix?



Alle Fans von Jessica Jones sollten nun ganz stark sein, denn wir haben schlechte Neuigkeiten als Antwort auf die Frage, wann Jessica Jones Staffel 4 auf Netflix kommt. Leider ist die gerade laufende dritte Season auch die finale Staffel. Die Superheldinnenserie hatte letztes Jahr ihre Verlängerung um eine weitere Staffel die dritte, bekommen, kurz bevor sich Netflix entschieden hat, alle Marvel Serien aus dem Portfolio zu nehmen. Nach Daredevil, The Punisher, Iron Fist und Luke Cage ereilt nun auch Jessica dieses Schicksal. Immerhin sehen wir nun wenigstens noch einmal 13 Episoden mit der beliebten Superheldin.

Wie es dann mit den Disney-Serien weitergeht, ist noch ungewiss. Das Unternehmen plant ja einen eigenen Streaminungdienst mit dem Namen Disney+, der im Herbst starten wird. Ob aber auch die bei Netflix abgesetzten Serien noch weitere Verlängerungen bekommen und dann auf dem hauseigenen Dienst zur Verfügung stehen, ist derzeit noch völlig unklar. Schaut immer mal wieder bei Newsslash vorbei, denn wir werden ganz sicher darüber berichten, wenn klar ist, was alles im Portfolio von Disney+ zu sehen sein wird.

Darum geht es in Jessica Jones
Die Serie Jessica Jones basiert auf der gleichnamigen Marvel-Comicfigur. Sie ist die zweite der Marvel-Serien auf Netflix, die zu viert dann Marvel’s: The Defenders ergeben. IN Jessica Jones spielt Kyrsten Ritter die Hauptrolle als Superheldin, die in New York als Privatdetektivin unterwegs ist. Doch ihre Vergangenheit holt sie wieder ein. Als Sklavin des Superhelden Kilgrave musste sie damals einen Mord begehen, der sie schwer traumatisiert hat. Sie flüchtet und will ein normales Leben führen. Doch Kilgrave spürt sie auf und will sich für ihre Flucht rächen.

Kurzer Blick in die 3. Staffel von Jessica Jones
In einem Tweet teaserten die Macher der Serie mit dem Beginn von etwas Neuem, aber doch nicht so richtig Neuem. In der dritten und letzten Staffel von Jessica Jones könnten die Freunde zu neuen Feinden werden. Ihre Mutter wird von ihrer Schwester Trish getötet, was wohl bedeutet, dass die beiden Schwestern nie mehr zueinander finden werden. Außerdem ist Trish von ihrer neuen Macht so begeistert, dass sie an sich herumexperimentieren lässt. Dadurch verliert sie fast ihr Leben, aber gewinnt auch Superkräfte, die sie unkontrolliert und unbeschwert einsetzt. Trish wird zu Hellcat. Jessica hat mit Oscar und seinem Sohn eine neue Familie gefunden, doch scheint mehr und mehr Verbündete zu verlieren. Ein neuer Bösewicht, Foolkiller, macht der Superheldin das Leben schwer.

Tags: Serie, Marvel Jessica Jones