Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Ständchen im neuen Video zur siebten Staffel von Orange is the New Black

Mit dem Ende des Julis geht auch die Serie Orange is the New Black mit der siebten Staffel ihrem Ende entgegen. In Vorbereitung zum großen Finale singen uns die Hauptdarstellerinnen im neuen Video ein kleines Ständchen und zollen so den letzten sechs Jahren ihren Tribut.
Von Daniela Heim am 29.05.2019
Bild-Quelle: Netflix
Nach mehr als sechs Jahren geht nun 2019 die erfolgreiche Serie Orange is the New Black zu Ende. Am 26. Juli startet die siebte und letzte Staffel ins große Finale. Zu Ehren der Gefängnis-Serie von Jenji Kohan singen die Hauptdarstellerinnen im neuen Video ein Ständchen. Mit Orange is the New Black geht auch eine Netflix-Ära zu Ende, denn die Serie gehört zu den ältesten Original-Produktionen des Streamingdienstes. Für viele Preise nominiert und mehrfach ausgezeichnet verabschiedet sich die Erfolgsproduktion in den Ruhestand.

Wie das große Finale aussehen wird, bleibt auch mit dem neuen Video weiterhin geheim. Zu sehen sind unter anderem Laura Prepon, Kate Mulgrew, Uzo Aduba, Danielle Brooks und Taylor Schilling wie sie auf dem Set von Orange is the New Black umherstreifen. Sie bereiten sich auf den Schlussstrich vor, haben dabei aber ein altbekanntes Lied auf den Lippen. Sie singen den Intro-Song der Serie „You've Got Time“ von Regina Spektor. Ebenfalls im Video zu sehen sind die Schöpferin Jenji Kohan und Schriftstellerin Piper Kerman, die die Buchvorlage schrieb. Nun schaut es euch aber einfach selbst an.

Tags: Serie, Orange Is The New Black, Netflix
Quelle: Serienjunkies