Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Fleabag Staffel 3 auf Amazon Prime Video?

Die zweite Staffel der Comedy-Serie Fleabag mit Phoebe Waller-Bridge ist nun auf Amazon Prime Video zu sehen. Die Streunerin zieht in den neuen Folgen wieder durch ihr Leben und lässt uns schmunzeln, aber gleichzeitig auch immer etwas nachdenklich, sogar traurig werden. Und wann kommt Fleabag Staffel 3 auf Amazon Prime Video?
Von Daniela Heim am 17.05.2019
Bild-Quelle: Fleabag
Planlos durchs Leben ziehen, fast immer pleite sein und dabei dennoch ein richtiger Mistkerl? Na klar, solche Männer kennen wir doch alle. Aber halt, Fleabag, was man vielleicht als Mistkerl übersetzen kann, vielleicht als Streuner, vielleicht auch gar nicht, ist kein Mann, sondern eine Frau. Fleabag ist im Kopf der britischen Komikerin Phoebe Waller-Bridge entstanden und unterhält uns nun schon in der zweiten Staffel mit den turbulenten, oft lustigen, aber auch traurigen Momenten ihres Lebens. Immer zwischen Lieben und Leiden – das macht Fleabag aus. Und wann kommt Fleabag Staffel 3 auf Amazon Prime Video?



Die Frage, wann Fleabag Staffel 3 auf Amazon Prime Video kommt, ist nicht einfach zu beantworten. Einerseits sollte es laut Waller-Bridge noch nicht einmal die zweite Staffel geben, die gerade bei Amazon läuft. Sie hielte nichts von Fortsetzungen. So verwundert es nicht, dass die Komikerin bei der Frage nach der nächsten Staffel auch wieder antwortet, dass es keine geben wird. Diesmal allerdings könnte sie es wirklich ernst meinen. Sie sagt, der Stoff wäre auserzählt, die Story fertig. Es fühlt sich fertig an, weswegen sie keine dritte Staffel drehen wird. Wir glauben ihr das im Moment auch, doch hoffen, dass sie sich vielleicht doch noch einmal umentscheidet. Wir berichten euch natürlich davon, sollte es doch noch eine dritte Staffel von Fleabag geben.

Darum geht es in Fleabag
Fleabag ist ein Zynikerin, eine Anti-Heldin, erschaffen von der britischen Komikerin Phoebe Waller-Bridge. Eigentlich war Fleabag zunächst nur eine Bühnenfigur. Doch irgendwie schrie diese Figur nach mehr, so entstand eben die Idee zur Serie. Fleabag hat ein kleines Cafe, aber das läuft nicht gut. Fleabag hatte auch mal einen Mann, aber mit dem lief es auch nicht gut und er hat sie verlassen. Fleabag hatte eine beste Freundin, doch diese hat der Tod ihr entrissen. Nun hat Fleabag nur noch ein Meerschweinchen, wechselnde Bettpartner, eine Schwester, die ihr vorlebt, dass man es im Leben auch schaffen kann und jede Menge Frust. Diesen Frust lässt sie ihre Mitmenschen deutlich spüren.

Fleabag ist ein weiblicher Mistkerl, ständig pleite und dennoch irgendwie auch ein sehr trauriger Charakter, denn eigentlich sucht Fleabag nach dem Verlust ihrer besten Freundin doch nur Anschluss, einen vertrauten Menschen, und nach etwas Ablenkung. Fleabag ist direkt und sagt den Menschen, was sie denkt, direkt auf den Kopf zu. Übrigens macht sie das auch mit dem Zuschauer, sieht diese an, spricht mit ihnen, kommentiert ihre Situationen und Aktivitäten, selbst beim Sex. Ein bisschen unheimlich, urkomisch, sarkastisch, aber auch unendlich traurig entwickelt sich der Charakter, aber auch die anderen Figuren um sie herum. Phoebe Waller-Bridge haucht einer Frau Leben ein, die sich auf Tabus stürzt, in unangenehme Situationen bringt und eben auch alles Unangenehme, was sonst so gern versteckt wird, auf den Tisch bringt. Ehrlich und schonungslos hält sie uns den Spiegel vor.

Diese Serie ist wirklich eine ganz andere Art von Comedy, die es lohnt, sich anzuschauen, darüber nachzudenken, mit Phoebe zu lachen und zu weinen. Fleabag ist eine neue Art von Comedy, so wie Better Things, Broad City oder You’re the Worst. Hoffentlich überlegt sich Phoebe noch einmal, ob wirklich Schluss sein soll, vielleicht hat Fleabag uns ja noch viel zu erzählen, nur hat sie es Waller-Bridge noch nicht gesagt.

Tags: Serie, Fleabag