Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Offizieller Trailer zur dritten und letzten Staffel von Easy ist erschienen

Die Geschichten aus dem quirligen und schnelllebigen Alltag in Chicago gehen in ihre dritte und leider auch letzte Runde. Nun hat Netflix den offiziellen Trailer zur finalen Staffel von Easy veröffentlicht, der wieder einige humorige Geschichten und Situationen zeigt, auf die wir uns freuen können.
Von Daniela Heim am 03.05.2019
Bild-Quelle: Easy
Die Geschichten um Sex, Liebe, Religion und Freundschaft aus dem Alltag einer Großstadt nehmen nun langsam ein Ende, denn die dritte Staffel von Easy, die am 10 Mai auf Netflix Premiere feiert, wird auch die letzte sein. Einen ersten Einblick in die Stories, die Easy in den neuen Folgen erlebt und von ihnen berichtet, zeigt uns der gerade erschienene offizielle Trailer zum Start der finalen Season.

Easy ist eine episodische Anthologieserie, die mehr als Comedy- als als Dramaserie zu sehen ist. Der kreative Kopf dahinter ist Joe Swanberg, der mit Leidenschaft und viel Humor die ganz normalen Geschichten des Alltags einer Großstadt erzählt. Sex, Liebe, Erotik, Religion und Freundschaft in der heutigen Zeit werden gekonnt inszeniert. So gibt es als Antwort auf die Frage, ob man eine Freundin hat, schon mal als Antwort, die Freundin hieße Tinder. Easy ist dabei wohl das Wenigste im Leben moderner Großstadtmenschen. Wieder Schwung in die Beziehung zu bekommen ist ebenso eine Herausforderung, die mit den skurrilsten Methoden angegangen wird, wie falsche Freunde , der Umgang mit sozialen Medien und Bewältigungsstrategien für den Ärger mit den Eltern bei Kids und Teenagern.

Da in fast jeder Episode der amüsanten Serie, die aber auch ein bisschen zum Nachdenken anhält, neue Gesichter auftauchen, ist auch der Cast sehr umfangreich. Beispielsweise spielten schon Orlando Bloom oder Dave Franco mit. In den finalen Folgen sehen wir unter anderem Zazie Beetz, Jake Johnson, Marc Maron, Sophia Bush, John Gallagher und Elizabeth Reaser.

Tags: Serie, easy, Netflix
Quelle: Serienjunkies