Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Keine fünfte Staffel für den Preacher!

Der Preacher scheidet die Geister. Die einen lieben den derben Priester abgöttisch, die anderen können der Comic-Adaption überhaupt nichts abgewinnen. AMC zieht nun die Reißleine und gibt offiziell das Ende von The Preacher nach Staffel 4 bekannt. Da hat alles Bangen und Bitten der Fans nun doch nichts genützt.
Von Daniela Heim am 13.04.2019
Bild-Quelle: AMC
In einem recht merkwürdigen Interview meldete sich der Produzent der derben Comic-Adaption The Preacher zu Wort. Er bestätigt, was viele schon geahnt und befürchtet hatten: es wird keine fünfte Staffel von The Preacher mehr geben. Bis zuletzt hofften die Fans, dass die Serie, deren Fortsetzung schon länger auf der Kippe steht, doch noch eine Chance bekommt. Doch nun ist das letzte Wort gesprochen und alles Beten und Bitten hat nichts genützt.

Im vergangenen November hat man den Dreh der vierten Staffel der Serie beschlossen. Produziert wurde in Australien, die Serie zog also von Texas nach Australien um. Auf Twitter spricht Seth Rogen, Produzent von The Preacher, schon von der finalen vierten Staffel, die am 4. August bei AMC startet. Somit kann man auch davon ausgehen, dass der Stoff schon so geschrieben ist, dass die Story um Jesse und Tulip zu einem Ende geführt wird. Rettungsversuche eines anderen Senders werden damit wohl sicherlich ausbleiben. Bei uns läuft die Serie auf Amazon Prime Video. Aber auch der Pay-TV-Sender Universal TV scheint Übertragungsrechte für die vierte Staffel von The Preacher zu haben. Wo die letzten Folgen dann hierzulande zuerst zu sehen sind, werden wir euch natürlich zeitnah verraten.

In The Preacher spielen Dominic Cooper und Ruth Negga den berüchtigten Prediger Jesse Custer und seine taffe Freundin Tulip. Sie ist vernarrt in Waffen und äußert brutal, kennt kein Gewissen. Ständiger Begleiter auf ihren Wegen ist der uralte Vampir Cassidy. Die drei sind verschiedenen dämonischen Kräften in Texas, und in der vierten Staffel eben in Australien, auf der Spur, die sie bekämpfen und vernichten wollen. Dass das ganze nicht immer einfach ist. ist vorprogrammiert und die drei treten auch ganz und gar nicht im Verborgenen auf. Im Gegenteil: wo sie waren sieht man im Nachhinein ganz genau.

Tags: Serie, Preacher, Amazon Prime Instant Video
Quelle: Serienjunkies