Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Chris Tall kommt zu Amazon Prime Video

Der deutsche Comedian Chris Tall kommt als Gastgeber und Moderator mit einer neuen Show zu Prime Video.
Von Viktor Pulz am 09.04.2019
Bild-Quelle: Amazon
Jung, talentiert, authentisch und ein absoluter Publikumsliebling – der deutsche Comedian Chris Tall kommt als Gastgeber und Moderator mit einer neuen Show zu Prime Video. Chris Tall Presents... wird das erste nicht-fiktionale deutsche Amazon Original. Die Show feiert noch 2019 weltweit Premiere.

In jeder der sechs Folgen präsentiert Chris Tall nicht nur eigene und dazu bisher unveröffentlichte Stand-up-Nummern, sondern stellt dabei gleichzeitig jeweils einen befreundeten Comedian als Gast vor, nämlich Ingmar Stadelmann, Osan Yaran, Simon Pearce, Thorsten Bär, Masud Akbarzadeh und Tutty Tran. Jede Folge begrüßt Chris Tall einen der genannten Künstler, der das Publikum mit über 30 Minuten neuem Comedy-Material in einer extra designten Kulisse begeistert.

Chris Tall: „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Amazon - einer Alexa schlägt man schließlich keinen Wunsch ab! Bei Chris Tall Presents... finden die besten Comedians ein kreatives Zuhause und es ist mir eine große Ehre, ihnen die Tür aufhalten zu dürfen. Dass wir uns mit dieser Show neben Originals wie Pastewka und You Are Wanted einreihen, ist zudem ein Ritterschlag. Last but not least kann ich endlich Pumuckl gucken, wann und wo immer ich will!“

„Wir sind begeistert über die Zusammenarbeit mit Constantin Entertainment und heißen mit Chris Tall einen der erfolgreichsten jungen Stand-up-Comedians Deutschlands bei Prime Video herzlich willkommen“, sagt Georgia Brown, Direktor EU Originals bei Prime Video. „Das frische Konzept und sein unglaubliches Talent haben Chris Tall Presents ... zu einer naheliegenden Wahl für unseren ersten Schritt im Unterhaltungsshowbereich gemacht. Wir freuen uns, Prime-Mitgliedern in jedem Land über die verschiedensten Genres hinweg die jeweils Besten ihres Fachs zu präsentieren.“
Tags: Serie, Amazon Prime Instant Video
Quelle: Pressemitteilung