Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Zynga wieder voll da - beste Umsätze im vierten Quartal 2018

Zynga hat seinen Turnaround abgeschlossen, heißt es aus dem Gaming-Unternehmen. Herangezogen für diese Aussage werden die Zahlen aus dem letzten Quartal des Jahres 2018, die deutlich zeigen: Zynga ist wieder voll da!
Von Daniela Heim am 11.02.2019
Bild-Quelle: Zynga
Zynga war vor allem mit seinen Facebook-Spielen richtig groß geworden. Dann folgten die mobilen Games und auf Facebook spielt kaum noch jemand. Der Wind wurde rauer für das Unternehmen und die Konkurrenz gerade im mobilen Spielebereich immer größer und härter. Doch jetzt gab es den Turnaround. Zynga ist wieder da und präsentiert die Zahlen aus dem letzten Quartal des Jahres 2018 im mobilen Sektor.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die mobilen Einnahmen um 12 Prozent auf 228 Millionen US-Dollar. Der Umsatz setzt sich aus den direkten Einnahmen durch die Nutzer und durch die Buchungen von Werbeplätzen für mobile Anzeigen zusammen. 158 Millionen konstatiert Zynga auf Seiten der Nutzer und dazu kommen die Anzeigenbuchungen, die im letzten Quartal auch um satte 20 Prozent gestiegen sind.

Der Gesamtumsatz von Zynga stieg im vierten Quartal 2018 auf 249 Millionen US-Dollar, also sieben Prozent. Die Gewinne belaufen sich auf 559.000 Dollar. Für das Gesamtjahr beläuft sich der Umsatzanstieg auf 5 Prozent. Das sind 907 Millionen US-Dollar. Damit steht Zynga bei einem Nettoertrag von 15 Millionen US-Dollar.

Verantwortlich dafür sind Rekordumsätze aus den Spielen Words with Friends, Merge Dragons und CSR 2. Darauf soll nun auch weiter aufgebaut werden. Außerdem kommen neue Titel, unter anderem auch von den zugekauften Unternehmen Small Giant Games und Gram Games und lizensierte Apps, die auf Harry Potter, Game of Thrones und der Star Wars IP basieren werden.

Zyngas CEO Frank Gibeau sieht voll motiviert in die Zukunft: „Unsere operativen Grundlagen sind vorhanden und wir gehen mit enormem Schwung in das Jahr 2019.”

„Als führender Free-to-Play-Anbieter und Anbieter von Live-Services auf der größten und am schnellsten wachsenden Plattform der Welt sind wir in einer einzigartigen Position, um die sich schnell entwickelnde Spielelandschaft in einer Zeit zu nutzen, in der die Nachfrage nach interaktiven digitalen Erlebnissen neue Höhen erreicht.“
Tags: Games, Zynga
Quelle: Pocketgamer