Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Erster Vorgeschmack auf den Film Polar im neuen Netflix-Trailer

Ende Januar feiert der neue Netflix-Film Polar weltweit Premiere. Schon jetzt gibt es einen kleinen Eindruck zum Film, denn Netflix hat den offiziellen Trailer präsentiert. Hier sieht man deutlich, dass man sich nicht mit einem Mads Mikkelsen anlegen sollte.
Von Daniela Heim am 10.01.2019
Bild-Quelle: Netflix
Serien, die auf Comics beruhen gibt es immer mehr in der großen weiten Welt des audio-visuellen Genusses. Auch Netflix hat schon einige Eigenproduktionen, basierend auf Marvel-Comics, herausgebracht. Nun aber kommt erstmals ein Film. Polar läuft am 25. Januar auf dem Streamingportal an und jetzt schon gibt es die ersten Bilder. Der offizielle Trailer zum Netflix-Film Polar ist seit kurzem verfügbar.

Der in Kooperation mit Constantin Film produzierte Netflix-Film hat die Comic-Reihe Polar: Came from the Cold von Victor Santos, erschienen beim Dark Horse Verlag, als Grundlage. Im Zentrum steht Duncan Vizla. Er wird auch ‘The Black Kaiser’ genannt und ist der beste Auftragskiller der Welt. OK, er war es, denn er will nun endlich in den Ruhestand. Doch das ist schwieriger als gedacht. Sein letzter Arbeitgeber verweigert ihm die Pensionszahlung und das macht Duncan, gespielt von Hannibal-Star Mads Mikkelsen, ziemlich wütend, zumal auch noch jüngere Killer auf ihn angesetzt wurden. Ein tödlicher Kampf beginnt.

Polar entstand unter der Regie des Schweden Jonas Åkerlund, den mancher vielleicht durch ‘Lord of Chaos’ kennt. Jayson Rothwell schrieb das Drehbuch. Producer waren Robert Kulzer, Jeremy Bolt und Hartley Gorenstein. Neben Mad MIkkelsen in der Hauptrolle als alternder Killer, sehen wir Katheryn Winnick, Matt Lucas, Vanessa Hudgens, Fei Ren, JOsh Gruddas, Johnny Knoxville, Robert Maillet, Julian Richings, Anthony Grant und Richard Dreyfuss. Gut besetzt und mit mächtig viel Feuer unterm HIntern in der verschneiten eiskalten Welt verspricht der Film aufregend und spannend zu werden.

Tags: Film, Netflix
Quelle: movie-infos