Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Sex Education Staffel 2 auf Netflix?

Seit kurzem dürfen wir mit Gillian Anderson in den Aufklärungsunterricht auf Netflix. Die erste Staffel der Serie Sex Education, in der Gillian eine Sextherapeutin mit pubertierendem Son spielt, ist am 11. Januar gestartet. Wir fragen uns schon jetzt: Wann kommt Sex Education Staffel 2 auf Netflix?
Von Daniela Heim am 10.01.2019
Bild-Quelle: Netflix
Sex Education ist eine Serie, die man irgendwo zwischen Coming-of-Age-Serie und Teenie-Komödie ansiedeln könnte. Die erste Staffel mit Gillian Anderson in der Hauptrolle als Mutter und Sextherapeutin ist gerade auch Netflix angelaufen. Doch wann kommt Sex Education Staffel 2 auf Netflix?

Um die Frage: Wann kommt Sex Education Staffel 2 auf Netflix beantworten zu können, müsste man wissen, ob es überhaupt eine zweite Season geben wird. Und genau das ist derzeit noch nicht bekannt. Sicherlich wird Netflix sich erst einmal anschauen wollen, wie gut die Serie rund um die sexuelle Aufklärung anläuft. Stimmen Zuschauerzahlen und Wertungen steht aber dann sicher einer zweiten Staffel nichts im Wege. Wenn Netflix dann in die Produktion geht und die Dreharbeiten abgeschlossen sind, wird es wohl im gewohnten Ein-Jahres-Rhythmus bei Eigenproduktionen vorangehen und wir können im spätestens im Januar 2020 mit neuen Folgen rechnen. Sobald wir wissen, wann Sex Education Staffel 2 auf Netflix erscheinen wird, lest ihr es natürlich hier bei uns auf Newsslash.



Darum geht es in Sex Education
Die Serie spricht zwar ein heikles und manchmal auch ernstes Problem an, nämlich den Umgang mit der Sexualität an sich und sich daraus ergebenden Problemen, die man eben vor allem als Teenager damit hat, aber tut dies auf eine sehr amüsante Art. Humorvoll, aber dennoch ernsthaft setzt man sich damit auseinander, ob der Schwanz zu groß oder zu klein ist, die Schamhaar in die nicht erwünschten Richtungen wachsen(oder überhaupt wachsen) und welches Maß an Sex überhaupt normal ist.

Gillian Anderson, die wir eigentlich mehr dadurch kennen, dass sie mysteriösen außergewöhnlichen und unerklärlichen Phänomenen auf der Spur ist, lernen wir in der Serie als gestandene Sexualtherapeutin und Mutter eines pubertierenden Sohnes kennen.

Otis, so heißt der Sprössling, ist aber alles andere als aufgeschlossen und extrovertiert und schon gar nicht erfahren in Sachen Sex. Aber, dafür gibt es ja Mama. Also für die Vermittlung des theoretischen Wissens. Kurzerhand macht der Verschlossene und nicht besonders beliebte Otis mit einem echten Bad-Girl namens Maeve eine Sexualtherapie-Klinik in der Schule auf. Fortan behandelt er hier die kleinen und großen Probleme seiner Mitschüler, kümmert sich um ihre Ängste, Sorgen und Nöte, wenn es um das Thema Sexualität geht.

Die drei Hauptrollen der Serie Sex Education sind mit Gillian Anderson als Mutter Jean Milburn, Emma Mackey als Maeve und Asa Butterfield als Otis besetzt. In weiteren Rollen sehen wir Kedar Williams- Sterling als Jackson, Connor Swindells als Adam und Ailstair Petire als Mr. Groff. Hinter Sex Education steckt der Creator Laurie Nunn. Die Drehbücher schrieben Freddy Syborn und Sophie Goodhart. Janie Campbell und Joel Wilson treten als Produzenten auf und über allem steht Ben Taylor als Regisseur.

Tags: Serie, Sex Education