Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Netflix präsentiert ersten Trailer zur Serie Sex Education

Am 11. Januar geht es ehrlich und ohne Hand vor dem Mund in Sachen Sex auf Netflix los. Mit Gillian Anderson als Sexualtherapeutin und ihrem Sohn werden wir endlich aufgeklärt! Nun hat Netflix auch einen Trailer zur Serie veröffentlicht, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.
Von Daniela Heim am 07.01.2019
Bild-Quelle: Netflix
Bald ist es soweit und wir könne mit Gillian Anderson, bekannt durch Akte X, und Asa Butterfield alles rund um den Sex erfahren. Anderson spielt in der Serie Sex Education eine Sexualtherapeutin, die ihrem Sohn alles erklärt und zeigt, was er in Sachen Sexualität und Aufklärung wissen muss. Er, eigentlich gar kein Draufgänger, verwendet das theoretische Wissen in der Schule und gründet eine Sex-Therapie-Klinik, an die sich alle Mitschüler mit ihren Problemen, Sorgen und Ängsten wenden können.

Am 11. Januar wird die Serie Sex Education auf Netflix Premiere feiern und pünktlich wie ein Schweizer Uhrwerk spendiert uns Netflix nun auch den offiziellen Trailer. Schon zu Beginn wird klar, was uns erwarten wird: Seine Mutter konfrontiert Otis damit, dass ihr aufgefallen ist, dass er nur so tut als ob er masturbiert und bietet ihre Hilfe an. Na, halleluja! Otis lernt viel von seiner Mutter und therapiert dann seine Mitschüler. Otis wird beliebt und alle wenden sich an ihn. Normale Schwänze, außer Kontrolle geratene Schamhaare und Ficksüchtigkeit sind die Themen, die die Teenager mit sich herumtragen. Mit der Zeit fragt sich Otis allerdings, ob er nicht selbst auch eine Sextherapie brauchen könnte.

Sex Education verspricht lustig zu werden und dennoch die Probleme der Heranwachsenden scharf ins Zentrum zu setzen, zumindest die, die sich durch die heranreifende Sexualität ergeben.

Tags: Serie, Sex Education, Netflix
Quelle: Serienjunkies