Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Über 5 Millionen Dollar nach nur einer Woche - Brawl Stars startet durch

Das neue Game von Supercell Brawl Stars ist erst seit einer Woche in den Stores und hat schon mehr als 5 Millionen Dollar in die Kassen gespült. Der Drei-gegen-Drei-Brawler kommt extrem gut an und wird von fast zehn Millionen Spielern gespielt.
Von Daniela Heim am 21.12.2018
Bild-Quelle: Supercell
Seit dem 12. Dezember 2018 kann man in Brawl Stars mit anderen in den Arenen antreten und sich richtig schön kloppen. Nun sind die ersten Zahlen zum neuen Kassenhit von Supercell bekannt. Allein in der Eröffnungswoche spielte das Game schon mehr als 5 Millionen Dollar ein. Damit tritt auch das fünfte Spiel der Finnen in die Fußstapfen seiner Vorgänger und kann bisher durchaus als Erfolg betrachtet werden.

Allein 10 Millionen begeisterte Spieler registrierten sich schon vorab. 9,5 Millionen Menschen sollen das Spiel nach Schätzungen von Apptopia für iOS- und Android-Geräte heruntergeladen haben. Der fünfte Tag nach Erscheinen fällt dabei mit zwei Millionen Installationen besonders auf.

Wenn man den Start don Brawl Stars allerdings mit einem anderen Hit von Supercell, nämlich Clash Royale vergleicht, fällt auf, dass die Zahlen damals vor drei Jahren noch wesentlich beeindruckender waren. Clash Royale erzielte in der Eröffnungswoche sagenhafte 22 Millionen Dollar bei 13 Millionen Installationen. Allerdings steigen die Einnahmen verglichen mit den Neuinstallationen bei Brawl Stars nun auch an. Der Marketingschub, den Clash Royale hatte, hat Brawl Stars nicht und wird sicherlich noch gesund wachsen. Die Monetarisierung im Spiel ist verglichen mit Clash Royale auch deutlich softer und nicht so aggressiv angelegt.
Tags: Games, Brawl Stars, Supercell
Quelle: Pocketgamer