Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Amazon: Neues Superheldendrama bestätigt

Amazon hat sich die Rechte an Shauna Cross Superheldenserie Deadtown gesichert und direkt die Produktion einer Pilotepisode angekündigt. Die Handlung der neuen Serie soll sich um fünf Superheldinnen drehen.
Von Cindy Doetschel am 10.12.2018
Bild-Quelle: Amazon
Wie aus einem Bericht von The Hollywood Reporter hervorgeht, plant Amazon eine neue Superheldenserie. Demnach soll sich das Unternehmen mit der Drehbuchautorin Shauna Cross zusammengeschlossen haben und die Rechte an deren Superheldenserie Deadtown erworben haben. Eine Pilotepisode sei bereits in Auftrag gegeben worden. Die Basis für die Serie ist Catherynne M. Valentes Buch The Refrigerator Monologues.

Im Zentrum der neuen Serie stehen fünf Frauen, die sich kurz nach ihrem Tod in der titelgebenden Stadt Deadtown treffen. Nach und nach finden die Frauen heraus, dass sie ihr Leben lang in den Diensten von männlichen Superhelden verbracht haben – für alle fünf nahm dies ein tödliches Ende. Nachdem die Frauen ihre eigenen Superkräfte und Fähigkeiten entdecken setzt sich die Geschichte nun aus deren Perspektive fort.

Cross wird gemeinsam mit Valente, Ben Everard und Cliff Roberts als Executive Producer für Deadtown fungieren. Laut Jennifer Salke, CEO der Amazon Studios, ist es das Ziel eine Serie zu schaffen, über Frauen nicht aufhören können zu reden. Sobald es Neuigkeiten zu der angekündigten Superheldenserie von Amazon gibt, werden wir euch natürlich auf Newsslash informieren.
Tags: Serie, Amazon Prime Instant Video
Quelle: The Hollywood Reporter