Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

American Gods Staffel zwei startet am 11. März

Amazon gab bekannt, dass die zweite Staffel der Serie American Gods am 11. März starten wird. Basierend auf dem Bestseller von Neil Gaiman erzählt die Drama-Serie von einem Machtkampf der Gottheiten.
Von Viktor Pulz am 06.12.2018
Bild-Quelle: Amazon
Göttliche Kämpfe und epische Szenerien in fantastischen Traumwelten – das Prime Original American Gods kehrt am 11. März mit der zweiten Staffel zu Prime Video zurück. Die neuen Episoden des Fantasy-Dramas starten wöchentlich in der englischen Originalversion und deutschen Synchronfassung. Außerdem veröffentlicht Amazons Video-Streaming-Service zusammen mit dem Startdatum auch die offizielle Key-Art zur zweiten Staffel.

Basierend auf dem Bestseller von Neil Gaiman erzählt die Drama-Serie von einem Machtkampf der Gottheiten: Die traditionellen Götter aus verschiedenen Mythologien verlieren immer mehr Anhänger an einen neuen Pantheon von Göttern, deren Verhalten die Liebe der modernen Gesellschaft zu Geld, Technologie, Medien, Prominenz und Drogen reflektiert.

Die neuen Episoden setzen da an, wo das Finale der ersten Staffel das Geschehen verlassen hat: Mr. Wednesday (Ian McShane) hat gerade den Krieg erklärt und der epische Showdown beim Osterfest ist vorbei. Während Mr. World seine Rache für den Angriff plant, versucht Mr. Wednesday weiterhin, die alten Gottheiten mit Shadow Moon (Ricky Whittle), Laura (Emily Browning) und Mad Sweeney (Pablo Schreiber) im Schlepptau vom Krieg zu überzeugen. Doch die Dinge laufen nicht wie geplant. Nach einem fatalen Aufeinandertreffen im House on the Rock sind sowohl die alten als auch die neuen Götter und alle, die ihren Weg kreuzen, in ganz Amerika auf Mission – und alle sind in Richtung Kairo, Illinois unterwegs. Shadow beginnt, die Welt der Götter zu verstehen und versucht, sich seinen Platz als Gläubiger darin zu sichern, um zu überleben. Doch die Veränderungen fordern Opfer...

Zum hochkarätig besetzten Cast gehören neben Ricky Whittle (The 100, Austenland), der wieder die Rolle des Shadow Moon übernimmt, Ian McShane (Deadwood, Pirates of the Caribbean) in der Rolle des Mr. Wednesday, Emily Browning (Sucker Punch, Legend) als Shadows Ehefrau Laura Moon und Pablo Schreiber (Orange is the New Black, Alice im Wunderland) als Mad Sweeney, außerdem Orlando Jones (Madiba, Sleepy Hollow) als Mr. Nancy, Yetide Badaki (Aquarius, Masters of Sex) als Bilquis, Bruce Langley als Tech Boy, Mousa Kraish (Superbad, Transparent) als The Jinn, Omid Abtahi (Damien, Legends) in der Rolle des Saloim und Demore Barnes (12 Monkeys, Waco) als Mr. Ibis. Als Gaststars treten in der zweiten Staffel unter anderem Cloris Leachman (Malcom mittendrin, Raising Hope) als Zorya Vechernyaya, Peter Stormare (Fargo, Prison Break) in der Rolle des Czernobog, Sakina Jaffrey (House of Cards, The Blacklist) als Mama-Ji‘, Dean Winters (Divorce, Law & Order: New York) als Mr. Town, Devery Jacobs (Cardinal, The Order) als Sam Black Crow und Kahyun Kin (Adam Ruins Everything, Shameless – Nicht ganz nüchtern) als New Media auf.
Tags: Games, American Gods, Amazon Prime Instant Video
Quelle: Pressemitteilung