Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Narcos: Mexico geht in die nächste Runde

Netflix hat eine 2. Staffel für die Serie Narcos: Mexico bestellt, die Ankündigung erfolgte nicht einmal einen Monat nach der Premiere der 1. Staffel der Drogenserie Mitte November. Alle Details zu der Verlängerung gibt es in diesem Artikel.
Von Cindy Doetschel am 07.12.2018
Bild-Quelle: Netflix
Erst am 16. November feierte die 1. Staffel von Narcos: Mexico Premiere bei Netflix. Knapp drei Wochen später hat der Streamingdienst die Drogenserie von Executive Producer und Showrunner Eric Newman nun bereits um eine 2. Staffel verlängert. Bei Narcos: Mexico handelt es sich um ein Spin-off der Serie Narcos, von der drei Staffeln auf Netflix zum Abruf bereitstehen.

Narcos: Mexico spielt Ende der 1970er Jahre, damals stand das Guadalajara-Kartell gerade an seiner Anfangszeit. Der Félix Gallardo (Diego Luna) hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Schmuggler zu vereinen und so ein riesiges Drogenimperium aufzubauen. Doch dann taucht der DEA-Agent Kiki Camarena (Michael Pena) in seiner Heimatstadt Guadalajara auf. Er merkt, dass etwas faul ist und nimmt Félix und seine Machenschaften genauer unter die Lupe.

Zum Starttermin und der Handlung der neuen Staffel gibt es derzeit noch keine weiteren Informationen, sobald es Neues gibt, werden wir natürlich umgehend berichten. Einen ausführlichen Artikel zu der Drogenserie findet ihr auf Newsslash.

Tags: Serie, Narcos: Mexico, Netflix
Quelle: Deadline