Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Castle Clash von IGG erzielt Umsatz von über 550 Millionen US-Dollar

Der Strategietitel aus dem Jahr 2013 Castle Clash von I Got Games (IGG) hat weltweit die Umsatzmarke von 550 Millionen US-Dollar überschritten. Der Umsatz zog im dritten Quartal des Jahres sogar nochmal um vier Prozent an.
Von Daniela Heim am 08.11.2018
Bild-Quelle: Castle Clash
Castle Clash von IGG hat laut eines Berichtes von Sensor Tower weltweit einen Umsatz von 550 Millionen US-Dollar überschritten. Die Umsatzmarke konnte nicht zuletzt dank steigender Einnahmen im dritten Quartal 2018 erreicht werden. Der mobile Strategietitel konnte in den letzten drei Monaten noch einmal um vier Prozent zulegen.

Die Einnahmen von 550 Millionen US-Dollar erstrecken sich über beide Betriebssysteme, also Android und iOS-User. Interessanterweise hat dabei Android mit 75 Prozent, also 148 Millionen Dollar, den größeren Anteil am Gesamtumsatz. Bei vielen anderen mobilen Spielen ist diese Verteilung zumeist andersherum zu beobachten. Der Großteil der Einnahmen stammen mit 32 Prozent von Spielern aus den USA. Deutschland ist immerhin mit 12 Prozent des weltweiten Umsatzes von Castle Clash keine kleine Umsatzquelle und rangiert auf Platz 2.



IGG steht für I Got Games und nicht nur Castle Clash ist eine Erfolgsgeschichte im Unternehmen. Auch mit Lords Mobile, ein Fantasy-Strategiespiel, hat das Spielstudio einen großen Hit. Das Game erzielte im September einen weltweiten Umsatz von 825 Millionen US-Dollar. Die positiven Zahlen und das weitere Wachstum der Spielerzahlen und des Umsatzes tragen dazu bei, dass das Studio aus Singapur nun auch weiter expandieren will. Erst kürzlich wurde ein neuer Standort in Jakarta (Indonesien) eröffnet. Hier werden aber weniger Spiele entwickelt, als dass sich Personalabteilung, Marketing und Business Development ansiedeln.
Tags: Games, Castle Clash
Quelle: Pocketgamer