Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neues Angry Birds Spiel Dream Blast in Finnland und Großbritannien

Rovio hat es schon wieder getan. Das neue Spiel aus dem Franchise rund um die armen Schweine und die fiesen Vögel heisst Angry Birds Dream Blast und wurde in Finnland und Großbritannien an den Start geschickt. Und irgendwie erinnert es an Angry Birds Blast.
Von Daniela Heim am 10.10.2018
Bild-Quelle: Rovio Entertainment
Es gibt mal wieder einen neuen Ableger der berühmten Reihe Angry Birds. Mit Angry Birds Dream Blast hat Rovio in Finnland und Großbritannien die nächste Version in die Welt geschickt. Das Spiel erinnert nicht nur dem Namen nach an das Angry Birds Blast von 2016, ist aber deutlich hübscher und bunter aufgemacht. Es funktioniert wie ein ganz normales Puzzle-Game, nur eben mit knalligen Traumblasen.

Laut Beschreibung im Google Play Store warten die kleinen Vögel alle leicht schlummernd auf die nächste Trainingszeit gegen die unheimlichen Schweine. Es fallen Traumblasen herunter, die man zerknallen muss. Dabei löst man viele träumerische Rätsel und hofft, dass die kleinen Vögel entspannt und nicht mürrisch aufwachen und den tage vor den Schweinen retten. Ähnlich gefärbte Blasen müssen also angetippt werden, besondere Kombinationen bringen Booster auf den Plan und lassen Explosionen von Blasen entstehen, die gewaltig sind. Das Besondere an Angry Birds Dream Blast ist es, dass die Blasen nach physikalischen Gesetzen fallen und so eine kleine Herausforderung darstellen.
Wie das dann genau aussieht, könnt ihr im Trailer sehen.



Das Spiel kommt nach einem der schlechtesten Jahre für Rovio. Die Umsatzspitzen des Vorjahres konnten im letzten Halbjahr 2017 und ersten Quartal 2018 nicht mehr erreicht werden. Dies liegt vor allem am Film, der die Bilanz ungewöhnlich hoch werden ließ. Nun ist Rovio wieder ausschließlich auf den Umsatz aus den Spielen angewiesen. Auch wenn dieser steigt, ist es doch im Vergleich die bisher schlechteste Entwicklung. Das bedeutet allerdings nicht, dass es Rovio schlecht geht, ganz im Gegenteil. Der Quartalsbericht, nachzulesen bei Newsslash, zeigt die deutliche Tendenz nach oben, wenn auch schwächer als im Vorjahr. Vielleicht kurbelt Angry Birds Dream Blast die Einnahmen wieder gehörig an. Wann das Game weltweit zur Verfügung stehen wird, ist allerdings noch nicht bekannt.
Tags: Games, Rovio Entertainment, Angry Birds
Quelle: Pocketgamer