Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt Riverdale Staffel 4 auf Netflix?

Riverdale ist genau das Gegenteil einer idyllischen Kleinstadt. Was wird Betty, Jughead und Co. in den neuen Episoden erwarten, jetzt wo der Serienmörder Black Hood endlich gefasst wurde? Und wann kommt Riverdale Staffel 4 auf Netflix?
Von Cindy Doetschel am 11.10.2018
Bild-Quelle: Riverdale
Nach knapp einem halber Jahr Pause geht es endlich mit der 3. Staffel von Riverdale auf Netflix weiter. Jede Woche gibt es nun wieder eine neue Folge der Dramaserie. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie es für Betty (Lili Reinhart), Jughead (Cole Sprouse), Archie (K. J. Apa) und Veronica (Camila Mendes) weitergeht. Außerdem sind wir für euch der Frage nachgegangen: Wann kommt Riverdale Staffel 4 auf Netflix?

Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurde Riverdale noch nicht um eine weitere Staffel verlängert, eingestellt wurde die Dramaserie aber auch noch nicht. Also wann kommt Riverdale Staffel 4 auf Netflix? Da The CW die Serie noch nicht verlängert hat, lässt sich diesbezüglich im Moment nur spekulieren. Während die 1. Staffel von Riverdale im Zeitraum von Januar bis Mai 2017 ausgestrahlt wurde, feierten die Staffeln 2 und 3 im Oktober 2017 und 2018 ihre Premiere. Wöchentlich wurde bei The CW eine Folge ausgestrahlt, die jeweils einen Tag später bei Netflix online ging.


Was bedeutet das für unsere Frage, wann kommt Riverdale Staffel 4 auf Netflix? Im Fall einer Verlängerung gehen wir davon aus, dass The CW – wie schon bei Staffel 2 und 3 - mit der Ausstrahlung einer 4. Staffel im Oktober 2019 beginnen würde. Es ist anzunehmen, dass Netflix die Episoden wieder einen Tag nach ihrer Erstausstrahlung bei The CW zeigen darf. Somit vermuten wir, dass Riverdale Staffel 4 im Oktober 2019 auf Netflix kommt. Natürlich werden wir auf Newsslash berichten, sobald die Serie offiziell verlängert wird.

Darum geht es in Riverdale: Auf den ersten Blick scheint es sich bei Riverdale um eine idyllische und friedliche Kleinstadt zu handeln – doch schaut man hinter die Kulissen, wird man schnell eines Besseren belehrt. Nachdem der Schüler Jason Blossom (Trevor Stines) auf eine tragische Weise ums Leben gekommen ist, ist in dem Ort nichts mehr wie zuvor. Weiß seine Schwester Cheryl (Madelaine Petsch) mehr über seinen Tod, als sie zugibt? Betty und Jughead machen sich gemeinsam auf die Suche nach Jasons Mörder.

Wer sich die ersten Beiden Staffeln von Riverdale noch nicht vollständig angesehen hat, sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen - Achtung, Spoiler! Nachdem sich am Ende der ersten Staffel herausgestellt hat, das Jason von seinem eigenen Vater umgebracht wurde, müssen es Betty und ihre Freunde in der zweiten Staffel mit dem Serienmörder Black Hood aufnehmen. Betty hat es in der 2. Staffel definitiv nicht einfach. Im Laufe der Staffel taucht ihr Bruder, den ihre Mutter einst zur Adoption freigegeben hat, auf und dann tritt ihr Freund Jughead auch noch der Rockergruppierung Southside-Serpents bei. Am Ende findet sie heraus, dass ihr eigener Vater der Serienmörder Black Hood ist. Was wird Betty in Riverdale Staffel 3 alles durchstehen müssen?

Tags: Serie, Riverdale