Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Baywatch: Reboot in Planung?

Kehren die Rettungsschwimmer aus Baywatch schon bald zurück ins Fernsehen? Derzeit sieht es stark danach aus, denn die Produktionsfirma FremantleMedia plant derzeit ein Reboot der NBC-Serie.
Von Cindy Doetschel am 08.08.2018
Bild-Quelle: Baywatch
Wie unter anderem Deadline berichtet, zieht die Produktionsfirma FremantleMedia ein Reboot der Rettungsschwimmerserie Baywatch in Erwägung. Die Idee kam auf, nachdem das Unternehmen alle 242 Episoden der NBC-Serie mit einer Umwandlung in HD und Breitbild zu neuem Glanz verholfen hatte. Auch wurden die Episoden mit 300 neuen, zeitgemäßen Songs versehen.

Die Umsetzung erfolgte gemeinsam mit Greg Bonann, Michael Berk und Doug Schwartz, den Produzenten der Originalserie, WarnerBros und Illuminate. Laut Bob McCourt, Chef von FremantleMedia, sei das Ergebnis phänomenal. Vor allem die Farbe des Meeres würde in der neuen HD-Version gut herauskommen. Im Gegensatz zu den neuen Songs im Hintergrund wurde die Titelmelodie allerdings beibehalten.

Über eine Neuauflage der Rettungsschwimmerserie sei Deadline zufolge auch diskutiert worden. Da die Filmadaption aus dem Jahr 2017 mit Zac Efron und Dwayne Johnson jedoch gemischte Kritiken einstecken musste, wird dieses Vorhaben zunächst nicht umgesetzt. McCourt zufolge würden sich echte Indikatoren für eine komplett neue Serie finden, wenn sich die neue Version des Originals in HD gut verkauft und Baywatch so neue Zuschauer gewinnen kann. Fremantle Media würde ernsthaft über die Produktion eines Reboots nachdenken, wenn interessierte Sender auf das Unternehmen zukommen würden.

Hier findet ihr einen Trailer zu der Filmadaption aus dem Jahr 2017:
Tags: Serie, NBC Universal
Quelle: Deadline