Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Ingress von Niantic kommt als Anime-Film auf Netflix

Ingress - das AR-Erstlingswerk von Niantic Labs, die auch Pokémon GO entwickelt haben, wird von Netflix als Anime-Film produziert. Der animierte Film soll zeitgleich mit dem Nachfolger des Spiels Ingress Prime im Oktober an den Start gehen.
Von Daniela Heim am 11.07.2018
Bild-Quelle: Google
Ingress war das erste AR-Projekt des Studios Niantic Labs, welches zuletzt durch Pokémon GO in aller Munde war. Derzeit steht die Veröffentlichung des Nachfolgers Ingress Prime kurz bevor. Zeitgleich soll nun auch ein Anime-Film namens Ingress: The Animation bei Netflix weltweit an den Start gehen. Im Oktober soll es soweit sein.

Im Film wird die Geschichte der exotischen Welt von Ingress erzählt. Er soll die Geschichte der beiden Spiele miteinander verbinden und natürlich den Release von Ingress Prime ein bisschen populärer machen. Makoto und Sarah werden im Zentrum des Geschehens stehen. Beide kamen in Kontakt mit einer mysteriösen Substanz und Makoto erhielt dadurch die Fähigkeit, bei der Berührung eines Gegenstandes sogleich seine gesamte Geschichte zu erfahren. Sarah hingegen bekommt Einblick in alle Geschehnisse aus Raum und Zeit. Die beiden treffen auf jack, einen geheimnisvollen Charakter, und ziehen gemeinsam in den Kampf gegen eine gefährliche Organisation, die es auf die Substanz abgesehen hat. Natürlich hat diese Organisation nichts Gutes mit der Materie vor.

Das neue Spiel Ingress Prime wird eine überarbeitete Version des Klassikers Ingress aus dem Jahr 2014 werden. Neue Inhalte werden den Spieler erwarten, die aber auch mit alten und bekannten (Spiel)elementen zusammenkommen. Die Erfahrungen aus Ingress fließen dabei technisch genauso ein wie die von Pokémon GO. Insgesamt soll das neue Ingress besser spielbar und intuitiver bedienbar sein und so eine größere Masse an Spielern ansprechen als der Vorgänger. Natürlich haben wir noch ein paar bewegte Bilder von Ingress Prime für euch:

Tags: Games, Ingress, Netflix
Quelle: vmerds.de