Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Xbox-Konsolen und ein Streamingdienst von Microsoft

Die Spielemesse E3 macht es offiziell: Microsoft wird einen eigenen Streamingdienst starten. Doch hier kommt noch viel Größeres auf uns zu als einfach nur ein Plattform für das Gamestreaming. Die Konsole soll komplett in die Cloud wandern und somit als Hardware fast überflüssig werden.
Von Daniela Heim am 12.06.2018
Bild-Quelle: Microsoft
Es ist ja seit längerem bekannt, dass Microsoft an einem Streamingdienst für Games arbeitet. Nun machte Xbox-Chef Spencer selbst auf der Pressekonferenz von Microsoft im Rahmen der Spielemesse E3 es offiziell. Es wird hart daran gearbeitet, einen Streaming-Game-Service für jedes Gerät zu entwickeln. Die cloudbasierte Lösung soll es möglich machen, Konsolenspiele auf jedem Gerät freizuschalten. Man benötigt keine spezielle Konsole mehr, um die Spiele spielen zu können, sondern lediglich noch einen Monitor. Dies kann auch der eines Telefons sein.

Wann das Unternehmen soweit sein wird, den Dienst vorzustellen, erwähnte Phil Spencer noch nicht, doch die Ankündigung lässt vermuten, dass die Azure-Cloud, die dafür herhalten soll, nun einen Entwicklungsstand erreicht hat, dies möglich zu machen. Microsoft sind natürlich nicht die ersten, die an einer solchen Spiele-Cloud zum Streamen arbeiten. Auch Sony hat dies schon mit dem Kauf der Plattform OnLive anvisiert, dann Gaika gekauft, was im PlayStation Now-Dienst aufgegangen ist. Auch Nvidia versucht, Spiele auf den PC zu streamen, doch bisher scheitert alles an der Latenz, die das Vergnügen noch zu einer Tortur und Geduldsprobe macht.

Mit dem Gamestreaming, einer Art Netflix für Spiele, wäre es nicht mehr nötig, auf den Absatz einer größtmöglichen Anzahl von Geräten, also zum Beispiel XBoxen, zu setzen, was für Microsoft auf dem Konsolenmarkt aufgrund des starken Vorsprungs der PlayStation recht schwer ist. Und dennoch enthüllt Spencer eine neue Generation der Xbox, an der derzeit neben Streamingplattform und einer neuartigen KI für Spiele, gearbeitet wird. Zusammen mit dem Großeinkauf diverser Game-Studios und dem Aufbau des eigenen Studios The Initiative könnte die derzeitige Strategie den Konzern in der Gamesbranche wieder weit nach vorne bringen.
Tags: Games, Microsoft
Quelle: The Verge
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus