Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Tizen: 36 Unternehmen kündigen Unterstützung für das OS an

Eine Reihe von namenhaften Unternehmen haben ihre Unterstützung für das Betriebssystem Tizen angekündigt und wollen damit die Entwicklung des Android-Konkurrenten vorantreiben.
Von am 13.11.2013
Die Tizen Association hat bekanntgegeben, dass sie ein Partner-Programm mit einer Reihe von Technologie-Unternehmen geschlossen hat. Insgesamt 36 Unternehmen haben sich dazu entschlossen, das Tizen-Projekt zu unterstützen und die Entwicklung voranzutreiben. Dazu gehören durchaus bekannte Namen wie Konami, Ebay und Panasonic. Aber auch Spieleentwickler wie 11 Bit Studios und Yoyo Games sind mit von der Partie. Die Ankündigung geht mit dem Tizen Developer Summit einher, der gerade in Seoul zu Ende gegangen ist.

Mit der Kooperation wollen die Unterstützer zum Angriff auf Googles Android-Betriebssystem blasen und selbst um die Gunst der Käufer buhlen. Tizen war aus dem MeeGo-Projekt hervorgegangen, das unter anderem von Nokia entwickelt wurde.

Hinter der Tizen-Association stehen große Namen wie Intel, LG und natürlich Samsung. Letzteres hatte in der Vergangenheit mehrfach angekündigt, in Zukunft das neue Betriebssystem auf den eigenen Geräten zu verwenden. Bislang wurde aber erst ein Gerät mit dem OS offiziell vorgestellt: das japanische Unternehmen Systena hat Ende Oktober ein 10 Zoll Tablet gezeigt, das aber noch nicht marktreif und nur für Entwickler gedacht ist.
Tags: Tech, Tizen
Quelle: Offizielle Webseite, via The Verge