Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

The CW hat gleich zehn Serien verlängert - Mit dabei Riverdale und Arrow

The CW hat am Montag die Verlängerung von insgesamt zehn sendereigenen Serien angekündigt. Mit dabei sind unter anderem Riverdale, Jane The Virgin und Arrow.
Von Cindy Doetschel am 03.04.2018
Bild-Quelle: Riverdale
Wie unter anderem Variety berichtet, hat der Network-Sender The CW am Montag die Verlängerung von zehn eigenproduzierten Serien angekündigt. Arrow wird eine 7. Staffel erhalten. Die Dramaserie Jane The Virgin und The Flash werden um eine 5. Staffel verlängert. Crazy Ex-Girlfriend, Legends of Tomorrow und Supergirl gehen in die vierte Runde. Eine 3. Staffel wird Riverdale erhalten. Supernatural bekommt eine 14. Staffel. Dynasty und Black Lightning spendiert The CW Staffel Nummer zwei.

Wann die Premiere der neuen Staffeln sein soll, steht im Moment noch nicht fest. Laut dem CW-Präsident Mark Pedowitz ist der Sender stolz darauf, bei der anstehenden Planung des Herbstprogramms im Mai eine derartig große Auswahl zwischen den neuen Staffeln der Rückkehrserien zu haben. Pedowitz freut sich, weiterhin mit den Autoren, den Produzenten und den Casts der CW-Serien zusammenarbeiten zu können.

Im Februar hatte der Network-Sender angekündigt, dass für die Ausstrahlungssaison 2018-2019 ein zweistündiger Prime-Time-Block am Sonntag eingeführt werden soll. Im Zuge dessen soll die lineare Aufstellung des bisherigen Programms außerdem von fünf auf sechs Nächte erweitert werden.

Für Jane The Virgin ist die Zukunft nach Staffel 5 jedoch ungewiss. Die Hauptdarstellerin Gina Rodriguez hat angedeutet, dass diese ihre letzte Staffel sein wird. Ob die Dramaserie, die sogar einen Golden Globe gewonnen hat, dann noch weitergeführt wird, ist noch nicht sicher. Über die Zukunft von Riverdale sollten sich die Fans allerdings vorerst keine Sorgen machen müssen – die aktuelle zweite Staffel sorgte laut The CW für beeindruckende Einschaltquoten.
Tags: Serie, The CW, Riverdale, Arrow
Quelle: Variety