Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Yeti - arbeitet Google an einem Game-Streaming-Dienst?

Die Gerüchte um Googles eigenen Streamingdienst für Games namens Yeti verdichten sich in diesen Tagen zunehmend. War bislang davon die Rede, dass dieser über den Chromecast laufen soll, gehen die Gerüchte nun in Richtung einer eigenen Konsole für den Yeti.
Von Daniela Heim am 12.02.2018
Bild-Quelle: Google
Wie es Netflix für Filme und Serien ist, soll Google Yeti eine Streaming-Plattform für Games werden. Das Prinzip der Cloud-Gaming-Plattform soll auch ähnlich sein. Mit einem Abonnement erhalten die Spieler die Möglichkeit, aus einer sicherlich recht großen Auswahl an Spielen, ihre Favoriten einfach zu streamen. Die Spiele müssen also nicht mehr heruntergeladen werden und werden auf dem Server ausgeführt.

Die Plattform sollte eigentlich schon letzte Weihnachten über den Chromecast an den Start gehen, verzögerte sich aber dann noch einmal. Nun ist relativ klar, dass es nicht der Chromecast werden wird, sondern eine eigene Konsole, die wie die Playstation Now funktionieren soll. An dem Projekt wird wohl schon mehr als zwei Jahre gearbeitet und das Gerücht um die eigene Konsole dürfte in die richtige Richtung gehen, wenn man bedenkt, dass erst letztens Phil Harrison, ehemaliger Playstation und Xbox-Entwickler zu Google wechselte.

Die große Herausforderung beim Streamen von Spielen ist die Latenzzeit, die es gilt, möglichst gering zu halten. Aber diese technischen Herausforderungen haben andere Plattformen wie die Nvidia GeForce Now nun auch schon gemeistert. Interessant wird es sein, zu erfahren, welcher Art die Spiele sein werden, die über den Yeti dann gespielt werden können. Natürlich können dies theoretisch auch Konsolen-Games wie für die Playstation oder Xbox sein, aber ganz sicher sind eben auch PC-Games und Spiele für Android möglich. Da Yeti von Grund auf für die Chromecast entwickelt wurde, sollten hier alle technischen Voraussetzungen für Android-Spiele gegeben sein. Mehr werden wir sicherlich auf der GDC in San Francisco erfahren, die am 19. März stattfindet.
Tags: Games, Google
Quelle: Toucharcade