Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Nexon investiert in Rumble Entertainment

Der ursprünglich aus Korea stammende Spielepublisher Nexon versucht seine Position auf den westlichen Märkten weiter auszubauen und investiert dafür in Rumble Entertainment. Die Höhe der Investition wurde dabei nicht bekanntgegeben.
Von am 31.07.2013
Der Publisher Nexon investiert in das 2011 gegründete Unternehmen Rumble Entertainment. Damit möchten der ursprünglich aus Korea stammende Entwickler und Publisher mit Sitz in Tokyo seine Position auf den westlichen Märkten verbessern. Nexon ist zwar bereits in Europa und Nordamerika aktiv; allerdings machen die dort erwirtschafteten Umsätze nur einen Bruchteil dessen aus, was das Unternehmen in Asien verdient.

Rumble Entertainment, das bei der Entwicklung vor allem auf MobileGames setzt, ist unter anderem für Titel wie Ballistic, Nightmare Guardians und Kingsroad verantwortlich. Nexon will das Unternehmen mit seiner Investition bei den kommenden Vorhaben unterstützen; eine Summe wurde dabei aber nicht genannt. Nexon teilte lediglich mit, dass man eine Minderheitsbeteiligung erworben habe.

Nexon hatte erst vor Kurzem mit einer Investition in SecretNewCo auf sich aufmerksam gemacht. Das Start-up wurde vom vormals bei Zynga beschäftigen Gamedesigner Biran Reynolds gegründet und hat die weltweiten Publishing-Rechte seines ersten Spiels an Nexon abgetreten.
Tags: Games, Nexon
Quelle: TechCrunch, VentureBeat
Anzeige
Anzeige
Sportwetten Betway Sports