Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Details zum Supernatural Spin-off Wayward Sisters

The CW kündigte bereits vor einigen Monaten eine mögliche Spin-off Serie zu Supernatural an. Diese soll den Titel Wayward Sisters tragen und mit einem Backdoor Pilot Anfang 2018 erscheinen.
Von Christina Braun am 25.10.2017
Bild-Quelle: Supernatural
Bereits im Juni kündigte der amerikanische Sender The CW die potentielle Supernatural Spin-off Serie Wayward Sisters an. Dabei soll die erste Supernatural Folge, die 2018 ausgestrahlt wird, als Backdoor Pilot für die neue Serie dienen.

Wayward Sisters soll im gleichen Universum wie Supernatural angesiedelt sein und sich um eine Gruppe von Frauen drehen, die durch übernatürliche Tragödien zu Weisen wurden. Angeführt wird die Truppe durch Jimmy Novak’s Tochter Clair (Kathryn Love Newton), die von Donna Hanscum (Briana Buckmaster) und Jody Mills (Kim Rhodes) zur Monsterjägerin ausgebildet wurde.

Doch soll das Spin-off kein reiner Abklatsch der Mutterserie werden. Klar spielt die Serie im Supernatural-Universum, doch treten andere Probleme auf. Auch sind die Szenarien anders und auch die Charaktere sind andere. Zudem soll die Serie Wayward Sisters keine Road Show wie Supernatural werden, sondern Wayward Sisters spielt sich überwiegen in Sioux Falls in South Dakota ab. Somit haben die Charaktere mehr Spielraum sich zu entfalten und auch mal Romanzen entstehen zu lassen.

Die Serie soll mit der Heimkehr von Clair beginnen. Dort findet sie schnell heraus, dass ihre Ziehmutter Jody eine neu psychisch begabte Frau namens Patience (Clark Bock), die zudem die Enkelin von Missouri Moseley (Loretta Devine) ist, bei sich aufgenommen hat. Clair scheint über diese Tatsache nicht sehr erfreut zu sein.

Komplettiert wird die Familie durch Alex (Katherine Ramdeen), dass erste Mädchen, welches Judy bei sich aufnimmt und einer Tochter am ähnlichsten kommt und Kaia (Yadira Guevara-Prip), ebenfalls ein Neuzugang, der sich durch die Traumwelt bewegen kann.

Die beiden Supernatural-Brüder Sam und Dean sollen jedoch nicht Teil der neuen Serie werden. Der Grund dafür soll in der Serie deutlich gemacht werden, wieso die Monsterjäger-Brüder nicht im Örtchen Sioux Falls aushelfen. Jedoch wird es sicherlich Möglichkeiten gebend, dass die beiden den Schwestern einen Besuch abstatten können.
Tags: Serie, Supernatural
Quelle: Entertainment Weekly
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus