Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Stranger Things: Mobiles Game im Retro-Style jetzt verfügbar!

Fans der Serie Stranger Things haben jetzt mehr zu tun als nur zu schauen. Das mobile Spiel zur zweiten Staffel ist in den Stores herunterladbar. In cooler 16-Bit-Grafik kann man die Hawkins erkunden und ganz in die mysteriöse Welt eintauchen.
Von Daniela Heim am 09.10.2017
Bild-Quelle: Stranger Things Game
Richtig stilecht kann man jetzt in die Welt von Stranger Things eintauchen. Mit dem Retro-Game zur zweiten Staffel der Serie geht es ab in eine Welt in 16-Bit-Grafik. Das offizielle Mobile-Game ist nun für iOS und Android erschienen und lässt die Herzen der Fans höher schlagen. Ok, 1984, in dem Jahr, in dem die Serie spielt, hatten wir es eher noch mit 8-Bit-Grafik zu tun, aber stilvoll und nostalgisch ist es trotzdem.

Man kann seine Reise durch die Straßen Hawkins mit diversen Charakteren der Serie wie Hopper oder Nancy absolvieren. Die Charaktere haben verschiedene Fähigkeiten, mit denen man Upside Down, die Hawkins Labs oder Mirkwood Forest erforschen kann. Natürlich gilt es, auf seinem Weg jede Menge Items zu sammeln. Auch VHS-Kassetten sind dabei! Es soll für die besten unter den Spielern, die alles komplett erkundet und erforscht haben, auch noch nie gesehenes Material aus der zweiten Staffel geben und ein ganz besonderer weiterer Charakter wird freigeschalten.

In der zweiten Staffel von Stranger Things geht es ungefähr ein Jahr nach dem Ende der ersten in der Story weiter. Will war ja plötzlich verschwunden und auch in der zweiten Staffel wird er immer noch von dunklen Visionen heimgesucht. In Upside-Down lauert eine Dunkelheit, die auch Hawkins einhüllen will. Eleven, die Telekinetikern, wird in der zweiten Staffel wieder zu erleben sein und außerdem gibt es noch jede Menge Verliebtheit.

Von Stranger Things wird es vier Staffeln geben, eine fünfte soll angeblich als Bonus-Season auch noch kommen. Aber am 27. Oktober geht es erstmal mit den neuen neun Folgen auf Netflix weiter. Übrigens bekommt das Spiel zur Serie dann auch ein Update mit neuem Content. Es lohnt sich also, nicht zu lange mit dem Ausprobieren zu warten, so dass man gleich Ende Oktober nach der neuen Folge Stranger Things zum Telefon greifen kann und dann in Hawkins einfach auf eigene Faust weiterspielt.

Tags: Games, Stranger Things, Netflix