Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Star Trek Discovery: Episodennamen veröffentlicht

Schon ab dem 25. September startet die neue Serie Star Trek: Discovery bei Netflix. Bisher wurden sämtliche Details geheim gehalten – jetzt wurden allerdings die Namen der ersten vier Episoden veröffentlicht.
Von Cindy Doetschel am 21.09.2017
Bild-Quelle: Star Trek: Discovery
Bereits am 25. September startet neue Serie „Star Trek: Discovery“ auf Netflix. Bis November werden dann jeweils mit dem Abstand von einer Woche acht Folgen veröffentlicht. Der zweite Teil der ersten Staffel lässt dann bis Januar 2018 auf sich warten. Viele Details zu der neuen Serie gab es bisher noch nicht – jetzt wurden allerdings die Namen der ersten vier Episoden bekanntgegeben.

Episode Nummer eins trägt den Namen „The Vulcan Hello“. Die Hauptfigur der Serie, Michael Burnham (Sonequa Martin-Green), wird vorgestellt – es werden vermutlich einige Details zu der Vergangenheit der Ersten Offizierin, die auf dem Planeten Vulkan aufgezogen wurde, verraten. Interessant ist, dass es sich bei Michael Burnham um Spocks Adoptivschwester handelt – beide wurden vom selben Vater aufgezogen.

Die zweite Episode heißt „Battle at the Binary Stars“ – da die Serie zur Zeit des Krieges zwischen der Föderation und den Klingonen spielt, ist anzunehmen, dass es in dieser Folge zu einer Schlacht zwischen der Sternflotte und den Klingonen kommt.

Die Episoden drei und vier heißen „Context Is for Kings“ und „The Butcher’s Knife Cares Not for the Lamb’s Cry“. In Folge drei geht es um Captain Lorca (Jason Isaacs), er ist der Anführer der U.S.S. Discovery. Für ihn stehen das Gewinnen von Duellen und Strategien an erster Stelle. Was die vierte Episode betrifft, so lassen sich nur schwer Rückschlüsse von dem Titel der Episode auf den Inhalt schließen. Vermutlich geht es erneut um einen Konflikt mit den Klingonen und die Frage, ob Gnade gegenüber dem Feind angebracht ist.

Tags: Serie, Star Trek: Discovery, Netflix