Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Trailer zur Animeparodie Neo Yokio von Netflix ist da

Der erste Trailer zur Parodie auf die Comic-Serie Neo Yokio von Netflix ist da. Bekannte Hollywood-Stars wie Jude Law, Jaden Smith oder Susan Sarandon leihen den Figuren ihre Stimme. Die erste Staffel ist abgedreht und wir werden bald die Abenteuer des pinkhaarigen Helden miterleben.
Von Daniela Heim am 15.09.2017
Bild-Quelle: Netflix
Kaz Kaan, Junggeselle, dem die Herzen der Frauen nur so zufliegen, mit pinken Haarschnitt und Dämonenjäger, heißt der Held, um den sich die neue Comic-Parodie aus dem Hause Netflix dreht. Er lebt in Neo Yokio und lebt da das Leben eines Hipsters zwischen Liebe, Mode, Trends und übernatürlichen Kräften.

Der erste Trailer der nach einer Pressemitteilung von Netflix “postmoderne(n) Collage von Hommagen an klassische Anime, Englische Literatur und moderne New Yorker Mode und Kultur” beschreibenden Anime-Serie ist nun veröffentlicht worden. Die großartigste und innovativste Stadt der Welt hat nicht nur Probleme mit Terror und anderen alltäglichen Begebenheiten, sondern auch Dämonen treiben dort ihr Unwesen. Kaz Kaan, mit der Stimme von Jaden Smith, soll die Stadt schützen und treibt zwischen seiner eigenen Lebeweise, seinen Kräften und den Ansprüchen der modernen Großstadt umher.

Auch weitere Hollywood-Größen haben ihre Stimme den Figuren in Neo Yokio geliehen. Steve Buscemi, Jude Law, Susan Sarandon, Katy Mixon, Ike Barinholtz und Stephen Fry sind unter ihnen. Entwickelt hat die Serie Ezra Koenig, der auch zu den Köpfen von “Friends Night” zählt. Die Serie ist in Zusammenarbeit von Netflix und den japanischen Firmen Production IG und Studio Deen entstanden. Außerdem war das japanische Animationsstudio MOI mit an Bord. Ab dem 22. September soll Neo Yokio auf Netflix verfügbar sein.

Tags: Serie, Netflix