Anzeige
Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Ein neues Team: Alexa und Cortana

Der Hardwarehersteller Microsoft und das Onlineversandhaus Amazon haben überraschend eine Zusammenarbeit angekündigt – Cortana und Alexa sollen sich in Zukunft gegenseitig unterstützen.
Von Cindy Doetschel am 01.09.2017
Bild-Quelle: Amazon
Recode zufolge haben das Onlineversandhaus Amazon und der Hardwarehersteller Microsoft angekündigt, dass Alexa und Cortana in Zukunft zusammenarbeiten werden. Dass zwei KI-Assistentinnen sich gegenseitig unterstützen, ist bisher noch nicht vorgekommen – deshalb kam die Ankündigung umso überraschender. Jeff Bezos, Chef von Amazon, nach seien Alexa und Cortana wie unterschiedliche Freunde, bei denen um Rat gefragt werden kann.

Der Ankündigung zufolge sollen die beiden Lautsprecher noch im Laufe dieses Jahres anfangen, miteinander zu kommunizieren. In der Umsetzung bedeutet das, dass Nutzer von Alexa auf sämtliche Funktionen, die Cortana mitbringt – beispielsweise das Anlegen von Erinnerung oder das Verwalten eines Kalenders – zugreifen können. Nutzer von Cortana sollen ihr Smart Home künftig über Alexa steuern. Auch soll Cortana Bestellungen von Amazon aufnehmen können.

Da Microsoft selbst bisher noch keinen Lautsprecher auf den Markt gebracht hat, kommt Cortana hauptsächlich auf PCs mit der Software Windows 10 zum Einsatz. Laut Microsofts Chef, Satay Nadella, sei es oberste Priorität, Cortana auf möglichst vielen Geräten zur Verfügung zu stellen. Jeff Bezos ist der Meinung, dass sich Cortana und Alexa hinsichtlich ihrer Stärken ergänzen und die Kunden profitieren werden. Die Zusammenarbeit wird noch in diesem Jahr beginnen.
Tags: Tech, Amazon, Microsoft
Quelle: Recode
Anzeige
Anzeige
Betway Online Casino | Betway™ Casino Bis Zu 1.000€ Bonus