Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Wann kommt You Me Her Staffel 2 auf Netflix?

Ein flotter Dreier auf Netflix? Die US-amerikanische Comedyserie You Me Her macht es möglich. Passend zum Valentinstag startete am 14. Februar die zweite Staffel im amerikanischen Fernsehen. Wann kommt You Me Her Staffel 2 auf Netflix?
Von Ramona Richter am 16.02.2017
Bild-Quelle: You Me Her
Am 14. Februar, an Valentinstag, startete in den Staaten die zweite Staffel der Comedyserie You Me Her auf Audience Network und wird voraussichtlich (noch nicht bestätigt) nächstes Jahr ab Februar auf Netflix im Stream zu sehen sein. Bereits im Juni letzten Jahres wurde Staffel 2 zusammen mit einer dritten Staffel mit jeweils 10 Episoden bestellt. Erstausstrahlung der Serie war in den Staaten am 22. März 2013.

Die Junge Psychologiestudentin Isabelle „Izzy“ Silver (Priscilla Faia) arbeitet neben dem Studium als Callgirl bis sie auf das Ehepaar Jack (Greg Poehler) und Emma Trakarsky (Rachel Blanchard) trifft. Die beiden sind seit 10 Jahren verheiratet und im Bett läuft es nicht mehr ganz so gut wie am Anfang ihrer Beziehung. Um wieder ein bisschen Schwung ins Schlafzimmer zu bringen hält sich Jack an den Rat seines Bruders, sich ein Callgirl zu bestellen. Wenig später trifft er sich mit Izzy. Doch sein schlechtes Gewissen seiner Frau gegenüber ist so stark, dass er sich auf den Weg nach Hause macht und Emma alles beichtet, die daraufhin Izzy kennenlernen möchte.

Wenig später treffen sich Emma und Izzy in einer Bar, wo es nicht nur bei einem Drink bleibt. Schon bald befinden sich die drei in einer Dreiecksbeziehung, die allen Beteiligten einige Nerven kostet, da sie mit der Situation noch leicht überfordert sind. Emma stottert herum, Jack redet nur verquirlten Mist und dann gesteht Izzy noch ihre Liebe. Das scheint zu viel für das einst so spießige Ehepaar. Und wäre dies nicht schon genug, schnüffelt ihre Neugierige Nachbarin bei ihnen herum. Was geschieht als nächstes?

Staffel 2 der kultigen Comedyserie You Me Her wird es zeigen. Die Ideen zur Serie stammen übrigens von John Scott Shepherd. Er orientierte sich dabei an dem Artikel „Sugar on Top“, einem Playboy-Artikel von John H. Richardson. Er handelt sowohl von Sugadaddys als auch von Sugamums. „Sugar on Top“ ist damit der erste Playboy-Artikel, der bislang in einer Serie endete.
Tags: Serie, You Me Her
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash