Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Netflix Serien und Filme im Februar (KW 5)

Keine Woche vergeht, ohne dass wir euch nicht ein paar Fun-Facts, Neuerscheinungen oder Serieninfos zum Thema Netflix präsentieren könnten. Die heutigen Top-Themen sind: Die Newsslash-App, Review Santa Clarita Diet, Okja, Casting JonBenet, The Americans, 13 Reasons Why, Greenleaf, Skylanders Academy, Netflix FSK 18, Love und Netflix Output Februar.
Von Daniel Schimek am 04.02.2017
Bild-Quelle: Netflix
Habari ya asubuhi! oder - für die jungen Wilden - Mambo vipi! Oder kurz und knapp einen wunderbaren guten Morgen euch allen. Nachdem nun eure Kiswahili-Small-Talk-Skills wieder aufgefrischt wurden, machen wir uns wie jede Woche auch gleich wieder ans Werk und fassen zusammen was die Woche über zusammenzufassen war. Damit ihr nicht alle Netflix-News durchlesen müsst und stattdessen die überschüssige Zeit damit verbringen könnt, das niederländische Trump-Bewerbung-Video zu schauen, gebe ich euch einen kurzen Abriss der letzten Tage - this Überblick is gonna be great!

Vorab-Review der neuen Zombieserie
Anfangen möchte ich ganz bescheiden mit unserem Review zu Santa Clarita Diet. Wir hatten, wie schon bei The OA, die Möglichkeit, die Serie schon einige Wochen im Voraus für euch durchsehen zu können. Die neue Serie geschaffen durch Victor Fresco ist alles andere als ein Gruselschocker. Hauptthema ist zwar die Zombie-Problematik, doch diese wird sanft satirisch durch Drew Barrymore (Sheila Hammond) als fleischfressende emanzipierte Ehefrau dargestellt und nebenbei mit ordentlich Kleinstadt-Spießertum überzogen parodiert. An der Seite von Ehemann Joel Hammond (Timothy Olyphant) versucht die Protagonistin ihren Alltag als Zombie in den Griff zu bekommen. Die Inszenierung eines friedlichen Multi-Tasking Zombies, der neben Motivationstrainerin auch noch Nachbarin, Immobilienmaklerin, Mutter und Ehefrau zugleich ist, hat Netflix mit Bravour gemeistert.

Atemberaubend und magisch
Zweites Highlight der letzten Tage war für mich die Bekanntmachung eines neuen Netflix-Original-Films, welcher 2017 Bühne bietet für zwei außergewöhnliche Schauspieler. Tilda Swinton (Doctor Strange) und Jake Gyllenhaal (Nocturnal Animals) sind wahre Vollprofis! Die schottische Schauspielerin hat in den letzten Jahren bereits über 50 Filme mit ihrem Talent bereichert und Gyllenhaal ist mit etlichen Auszeichnungen und zahlreichen Top-Filmen einer der erfolgreichsten Schauspieler der letzten Jahre. Neben den beiden im Filmgeschäft Alteingesessenen wirken auch Breaking Bad-Bösewicht Giancarlo Esposito, Lily Collins (Chroniken der Unterwelt – City of Bones) und Paul Dano (brilliant in: Swiss Army Man) mit.

Bong Joon-ho dirigiert die Regie des Action-Adventure Films welcher von Okja einem riesigen Tier, einem kleinen Mädchen, einer Entführung und einer abenteuerlichen Reise ins Unerwartete und Magische handelt. Für atemberaubende Bilder sorgt Oscar-Preisträger Darius Khondji mit seiner Kameraführung.



Ebenfalls ein Netflix-Original wird die am 31. März 2017 erscheinende Serie 13 Reasons Why sein. Die Geschichte zur Serie bedient sich des Romans (Tote Mädchen lügen nicht) von Jay Asher. Erzählt wird die Geschichte der Hannah Baker die vor ihrem Selbstmord 13 (Im Buch 7) Kassetten für jeweils 13 Menschen aus ihrem Umfeld aufnahm. In welchem Zusammenhang die 13 Menschen mit dem Tod des Mädchens stehen wird Folge für Folge erklärt.

Ideengeber für die Schul-Drama Serie ist Brian Yorkey. An der Seite von Tom McCarthy führt unter anderen auch Selena Gomez Regie. Die Sängerin hatte bis dato noch keine Erfahrung als Produzent, umso gespannter darf man auf das Ergebnis sein.



Aller guten Dinge sind drei. Wir hatten einen Film, eine Serie und jetzt kommt eine Doku. Das Netflix Dokumentationen produzieren kann wurde mir klar als ich letztes Jahr Into the Inferno ansah - dieses Mal geht es allerdings nicht um Vulkane.

Was passierte mit JonBenet Patricia Ramsey
Kitty Green, Scott Macaulay und James Schamus erzählen in Casting JonBenet semi-dokumentarischen - halb Film halb Doku - die Geschichte um den ungeklärten Mordfall der US-amerikanischen Kinder-Schönheitskönigin JonBenét Patricia Ramsey. 20 Jahre ist der tragische Tod des umstrittenen Kinder-Idols nun schon her und Netflix öffnet den ambitionierten Filmemachern ihre Produktionswerkstatt für eine durchaus vielversprechende Dokumentation. Wann genau das Projekt auf Netflix verfügbar sein wird ist noch nicht bekannt gemacht worden. Medienberichten zufolge dürfen sich Fans jedoch schon im ersten Quartal 2017 auf die Drama-Doku freuen.

Da Netflix kontinuierlich Neuerscheinungen präsentiert, müssen, wie jeden Monat, auch ein paar alte Filme weichen. Während 101 Dalmatiner schon am Mittwoch aus dem Programm genommen wurde so könnt ihr beispielsweise Stuart Little 2 noch bis nächste Woche Dienstag ansehen. Hier findet ihr eine Liste aller Filme und Serien, die im Februar 2017 bei Netflix verschwinden. Falls ihr also den ein oder anderen Film aus der Liste noch nicht gesehen habt, haltet euch ran! Serien verschwinden in diesem Monat zum Glück keine!

Da Netflix Streaminganbieter für Jung und Alt sein möchte, ist das Angebot an Filmen, Serien und Dokus natürlich auch dementsprechend breit gestaffelt. Von Horror über Komödie und Drama bis hin zu Aktion. Netflix versucht allen Geschmäckern gerecht zu werden.

Wer sich jedoch aufs Elternsein besonnen hat oder in jedweder anderen Art und Weise seinen Netflix Account mit Kindern teilt, der sollte darauf achten, dass bestimmte Inhalte für die Kleinen wohl erst in ein paar Jahren verfügbar sein sollten.

Netflix hat mit seiner FSK-Regelung zwar keine expliziten Hinweise für Altersbeschränkungen aufzuweisen, doch auf unser Nachfragen hin wurde uns mitgeteilt, dass für alle Inhalte die FSK 18/16 oder darunterliegende Altersbeschränkungen enthalten, ein Sicherheits-Pin eingegeben werden muss. Wir haben dazu ein paar Serien getestet und können mit Sicherheit sagen, dass Kinder bei geeigneten Einstellungen nicht so schnell an Serien wie House of Cards, Frontier und Co. geraten.

The Americans Staffel 5 und 6
Damit ihr diese Woche nicht ganz ohne Trailer auskommen müsst, habe ich noch einen kurzen Teaser zu The Americans für euch. Anlass hierzu ist das Release der 5. Staffel, welche 13 Episoden umfasst. Die FX-Serie wird voraussichtlich am 7. März 2017 in den USA an den Start gehen. Im Anschluss daran ist bereits eine 6. Staffel mit 10 Folgen geplant. Wer die Drama-Serie noch nicht gesehen hat, der kann die ersten beiden Staffeln auf Netflix anschauen. Die Staffeln 3 und 4 können über Amazon erworben werden.



Greenleaf ab dem 3. März
Der Trailer war euch zu kurz? Kein Problem, einen haben wir noch für euch.
Wer Oprah Winfrey Fan ist, der wird sicher schon längst wissen, dass Netflix sich die Rechte an der (OWN) Original-Serie Greenleaf gesichert hat. Hierzu hatte der Streaminganbieter sich (fast) weltweit die Rechte von Lionsgate erkauft. Während OWN noch immer in den USA und Kanada Rechteinhaber ist, so wird Greenleaf ab dem 3. März auch in Deutschland über Netflix verfügbar sein.

Versatz besteht auch kaum, so sind neue Folgen bereits einen Tag nach Original-Ausstrahlung über OWN auf Netflix einsehbar. Auch eine zweite Staffel Oprah ist bereits in petto. Voraussichtliches Release-Datum wird der 15. März sein. In Deutschland ist die Staffel somit am Folgetag den 16.03. erhältlich.



Bevor sich die Woche schon wieder dem Ende entgegen neigt habe ich noch zwei kleine Mini-News für euch.

Zum einen twitterte Netflix, dass die Comedy Serie Love mit Hauptdarstellern Gillian Jacobs (Bertie) und Paul Rust (Gus Cruikshank) in die zweite Runde geht - und das schon Anfang März!

Zweite Nachricht kommt aus dem Spiele-Serien-Sektor. Activision Blizzard hatte angekündigt, dass man die Netflix-Original-Serie Skylanders Academy verlängert habe. Die Produktion übernehme wie gewohnt das renommierten Studio TeamTO aus Frankreich und die neue Staffel würde aller Voraussicht nach 2018 erscheinen.

Basierend auf der 3,5-Milliarden-Dollar-Videospielreihe Skylanders von Activision liefert „Skylanders Academy“ Unterhaltung für die ganze Familie. Die Netflix-Original-Serie erzählt die heldenhaften Abenteuer von Spyro, Eruptor, Stealth Elf, Jet-Vac und Pop Fizz auf ihren Reisen durch das riesige Skylands-Universum.

Und noch zwei kleine Tipps in eigener Sache
Brandneu: Newsslash-App ab sofort verfügbar!
Seit dem 27.01.2017 könnt ihr nun auch die Newsslash-App im Play-Store herunterladen. Hierbei handelt es sich um die erste Version der Anwendung; zusätzliche Funktionen befinden sich bereits in Entwicklung. An einer iOS-App wird zudem bereits gearbeitet.

Wie gehabt findet ihr auch weiterhin eine Liste aller Netflix-Neuerscheinungen direkt auf Newsslash: Netflix Neuerscheinungen im Überblick.

...and as always, thanks for reading.
Tags: Serie, Netflix
Unser Kommentar-Anbieter Disqus hat begonnen zahlreiche Werbeanzeigen über das Plugin in unsere Webseite zu integrieren, wodurch wir Disqus deaktivieren mussten. Sobald wir eine Alternative gefunden haben, steht die Kommentarfunktion wieder zur Verfügung. Gerne nutzt in der Zwischenzeit unsere Facebook-Page: Facebook.com/Newsslash