Newsslash Android-App!
/// Aktuelle News

Neue Netflix Serien und Filme im Februar (KW 4)

Auch diese Woche ging so einiges bei Netflix über die Infotheke und somit präsentiert euch Newsslash sorgsam ausgewählt die Highlights der Woche und eine Zusammenfassung der letzten News. Alles rund ums Thema Netflix, neues von Graf Olaf, Better Call Saul, Netflix Neuerscheinungen, Lost, Beastmaster uvm. Teaser, Trailer, News und Gerüchte.
Von Daniel Schimek am 28.01.2017
Bild-Quelle: Netflix
Freunde des gepflegten Binge-Watching und Dokus-Suchten oder Gelegenheits-Streamen. Es ist wieder soweit! Wie immer präsentiert euch Newsslash zusammengefasst und komprimiert alle relevanten News der vergangenen Woche.

Es ist halb 12 und statt für die Prüfungen zu lernen, lese ich beim Postillon lieber 9 erstaunliche Dinge, die Sie noch nicht über Martin Schulz wussten. Da ich euch jedoch nicht mit Politik oder Lernstress nerven möchte, kommen wir direkt zum Punkt und lassen die Netflix-Woche Revue passieren. Suit up!

NEU: Holt euch unsere kostenlose Android-App und bleibt noch besser informiert! Newsslash App im Google Play Store

Neue Zombie-Originalserie Santa Clarita Diet
Beginnen möchte ich mit unserem allmonatlichen Überblick aller Netflix Neuerscheinungen im Februar 2017. Wie immer hat Netflix neben Eigenproduktionen auch Übernahmen bekannter Serien und Filme im Repertoire. Dieses mal dürfen sich die Fans besonders an der 3. Staffel von The Blacklist und der brandneuen Zombie-Originalserie Santa Clarita Diet erfreuen. Neben zahlreichen anderen Inhalten wird ebenfalls im Programm enthalten sein: Shadowhunters Staffel 2, Focus, Bewitched und The Conjuring - Die Heimsuchung.

Mit dabei ist ab dem 27. Februar auch Sylvester Stallone's Parkour Serie Ultimate Beastmaster. Im Ninja Warrior und Takeshis Castle Stil müssen die Teilnehmer ihre sportliche Fitness, Stärke und Geschick unter Beweis stellen.



Alle paar Jahre kommt mal wieder ein Adam Sandler (Bedtime Stories) Fabrikat ins Kino doch dieses Mal übernimmt Netflix erneut die Patenschaft. Der US-amerikanische Schauspieler, Komiker, Produzent, Komponist, Synchronsprecher und Drehbuchautor - ja, der Mann hat schon einiges gemacht - trägt dieses mal runde Carrera-Brille & Polohemd und verkörpert die Figur des Sandy Wexler, ein junger Talentmanager aus L.A..

Die Komödie, welche in den 90ern spielt, wurde von Sandler höchstpersönlich mit produziert und geschrieben und ist ausschließlich über das Streaming-Portal verfügbar. Mit von der Partie sind Stars wie Comedy Hulk Kevin James (King of Queens), ehemalige American-Football-Spieler siehe Terry Crews (The Expendables 3), Nick Swardson (The Do-Over), Lamorne Morris (New Girl) und Jane Seymour (Fifty Shades of Black). Regie führt Steven Brill.

Neuer Top-Film The Discovery
Die nächste Film-News kann ich euch gar nicht unvoreingenommen servieren. Dies liegt zum einen daran, dass How I Met your Mother-Star Jason Segel, Riley Keough (Mad Max: Fury Road), Jesse Plemons (Breaking Bad) und Youngstar Rooney Mara (Carol) mitspielen. Zum anderen ist mit Robert Redford (Von Löwen und Lämmern) ein wahres Urgestein im Schauspiel-Kader dabei. Alleskönner, Talent und Erfahrung und das in einem neuen Film von Netflix produziert! - besser hätte es nicht laufen können. Die Rede ist von The Discovery - welcher ab 31. März 2017 auf Netflix verfügbar ist.

Plot der Geschichte ist die Entdeckung und der postulierte Beweis eines existierenden Jenseits und dessen Folgen auf die Menschheit. Die Story spielt zwar zu unserer Zeit, beschreibt jedoch ein völlig verzerrtes Bild vom Lebenssinn, so wie wir ihn kennen. Der Tod ist plötzlich nicht mehr das was er einmal war. Die Menschen verändern plötzlich ihre Perspektive im Angesicht von Religion, Erlösung, Suizid, dem Altwerden und dem Leben selbst. The Discovery verbindet eine Liebesgeschichte mit Kollektiv-Suizid - wenn das mal nicht interessant wird.

Samtweich singt Roy Orbison (Oh Pretty Woman) während des Teasers “Only the Lonely” und selten hat für mich der Teaser im Zusammenspiel mit Ton, Schnitt und den Bildern so viel über die inhaltliche Qualität eines Films ausgesagt ohne etwa zu viel zu verraten.

Charlie McDowell („The One I Love“) hat zusammen mit Justin Lader die
Regie/Showrunner-Position eingenommen. Beide sind bisher noch weitestgehend unbekannt - aber das war eine Brit Marling vor The OA ja auch. Neben The OA und Stranger Things ist The Discovery nun schon der dritte Mystery-Titel mit enormem Erfolgspotenzial und ihr könnt sicher sein, jederzeit Neuigkeiten auf Newsslash.com oder in unserer App nachlesen zu können.



Während Netflix in Hotels den Pornofilmchen den Rang abläuft, sicherte sich das Streaming-Portal diesen Monat auch noch die Rechte an der Prozess-Doku zwischen dem WWE Star Hulk Hogan und dem Medienunternehmen Gawker. Alle Infos dazu gibt es im Hauptartikel.

House of Cards: Staffel 5 Termin bekannt!
Düstere und doch erfreuliche Nachrichten aus dem House of Cards-Fanlager. Als aktives Mitglied darf ich euch berichten, dass der Streaminganbieter seine Schwarzwerte hochschraubt und zeitgleich mit der Vereidigung von Donald Trump als neuen US-Präsidenten das House of Cards Releasedatum zur 5. Staffel per Teaser bekannt gab. Ab dem 30. Mai geht es (in den USA) weiter!

Düster sind die Nachrichten nicht nur wegen der Aufmachung des Trailers, sondern auch wegen den Sky Exklusiv-Rechten. Diese verzögern den Start in Deutschland noch einmal um ganze sechs Monate.



Sechs Monate ist viel Zeit, doch die könnt ihr ja damit verbringen Netflixs breiteres Angebot an Serien durchzuschauen und insbesondere den Comedy-Sektor auszuprobieren. Wer Comedian Jerry Seinfeld kennt, der kennt vermutlich auch seine wohl bekannteste Show „Comedians in Cars Getting Coffee“ (bisher 9 Staffeln). Diese wurde zwar zunächst von Crackle ausgestrahlt, wird nun jedoch 2017 über Netflix verfügbar sein. Seinfeld ging einen knapp 100 Millionen US-Dollar schweren Vertrag mit Netflix ein und sicherte dem Streaming Portal somit die Rechte an seinem Webserien-Format und diversen anderen Projekten, wie den zwei neuen Stand-up-Specials, welche noch dieses Jahr auf Netflix abrufbar sein werden.

Netflix-Inhalte auf microSD speicherbar!
Auch im Netflix - Amazon Prime Video Duell gibt es Neuigkeiten. So wurde erst vor kurzem bekannt, dass Netflix nun auch eine Offline-Funktion anbietet, um Kunden die langsamere Internetzugänge besitzen, beispielsweise auf Reisen ohne schnellem Internet, Serienspaß bereiten zu können. Diese Funktion wurde nun erweitert indem Abonnenten nun auch Inhalte auf ihrer microSD-Karte speichern können. Verfügbar ist das kleine, aber nützliche Extra erst nach einem Update im Google Play Store.

Anime-Liebhaber aufgepasst. Wir hatten Zombie News, Krimi News, Comedy News und jetzt bekommt auch die Anime-Sparte ihre Chance. Zurzeit schaue ich zwar keine Anime-Serien, doch auch ich hatte meine Naruto & Inu Yasha-Zeiten. Jetzt wurde - früher als erwartet - bekannt, dass es am 17. Februar ein Special zur 2. Staffel The Seven Deadly Sins in deutscher Synchronfassung geben wird. Der Streaming-Anbieter hatte im letzten Monat schon Staffel 2 Ajin – Demi Human herausgebracht. Laut Medienberichten bildet The Seven Deadly Sins: Signs of Holy War“ als Mini-Serie den Auftakt zur später folgenden Hauptstaffel.

Kommt ein LOST Remake?
Mit LOST konnte ABC einen der größten Erfolge in der Geschichte der Mystery-Serien feiern. Damals war Serienschöpfer Damon Lindelof bereits von größeren Projekten beflügelt und er regte dazu an sein geistiges Eigentum weiter zu spinnen und Großes noch größer zu machen. Laut Lindelof wäre er selbst zwar nicht mehr in einem LOST Remake involviert, könne sich jedoch durchaus vorstellen, dass seine Arbeit in Star Wars Manier durch diejenigen, die damit aufgewachsen sind, weitergeführt wird. Noch ist nicht entschieden ob und wer ein Remake produzieren wird, doch wahrscheinlich ist eine Fortführung allemal.

Nach Gus Fring nun Jesse Pinkman Cameo?
Gute Serien sind dann gut, wenn sie in der Zeit in der sie produziert werden ihre Fans nicht im ungewissen Warten lassen, sondern sie beständig durch News, Gerüchte und Specials auf neue Staffeln vorbereiten. Better Call Saul ist so eine Serie und Breaking Bad hatte gezeigt wie es geht. Die Schöpfer Vince Gilligan und Peter Could machen da weiter wo sie aufgehört haben und präsentieren Albuquerque Aktion mit ordentlich Gerüchten und Easter Eggs.

In einem Interview mit Ellen DeGeneres gab sich Aaron Paul (in Breaking Bad Jesse Pinkman) bei dem Gedanken eines Cameo Auftritts interessiert und zugleich enthusiastisch. DeGeneres konnte dem Star zwar kein “Ja” entlocken, jedoch zumindest ein “vielleicht wurde die Szene ja schon gedreht” was Fans, ähnlich wie beim Gustavo Fring Anagramm, direkt auf Wolke 7 des Serienhimmels trägt.



So und das wars auch schon wieder mit meinem Wochenrückblick der vergangenen 7 Tage. Ein kleines Extra gibt es aber noch für euch. Damit ihr mit einem Schmunzeln ins Wochenende startet, schaut euch das Interview von Graf Olaf aka. Neil Patrick Harris zu Graf Olaf und Eine Reihe betrüblicher Ereignisse an. Die Bescheidenheit in Person dieser Mann.

Zwei Tipps haben wir auch noch für euch: Eine Liste aller Neuerscheinungen findet ihr wie gehabt hier: Netflix Neuerscheinungen im Überblick. Zudem haben wir diese Woche unsere neue Android-App veröffentlicht, welcher ihr hier herunterladen könnt: Newsslash App im Google Play Store. Die iOS-Version befindet sich zudem bereits in Entwicklung.

Euch allen ein schönes Wochenende und bis demnächst!
Und vergesst nicht - FRING’s BACK!
Tags: Serie, Netflix
comments powered by Disqus